fisch56

Kommentare von fisch56

[empty]

J-R, ich glaube, dass die meisten Menschen damals froh waren, ihre Flucht überhaupt noch realisieren zu können. Gegen Ende gab es für die wenigen Davongekommenen nicht mehr die Wahl, den Fluchtort noc mehr

Di, 02/21/2017 - 09:38
[...]

Auf Anfrage des Kommentarautors entfernt. Die Redaktion/dj mehr

Di, 02/21/2017 - 09:37
[empty]

Tun Sie nicht so, als wüssten Sie von nichts. Wäre die Türkei auch nur im Entferntesten ein Rechtstaat, bräuchte es weder diesen Artikel noch müsste man sich über ein willfähriges Gericht Sorgen mache mehr

Mo, 02/20/2017 - 17:27
[empty]

Korrektur betr. Flüchtlinge: Im bis zum 19. Jahrhundert dünn besiedelten Palästina lebten natürlich auch schon immer Juden (1880 ca. 24.000, 1914 ca. 90.000). Das wollte ich nicht unterschlagen haben. mehr

Mo, 02/20/2017 - 15:49
[empty]

Was wollen Sie mit dieser Aussage vom heimischen Sofa aussagen? Hätten sich die jüdischen Flüchtlinge damals ohne Gegenwehr abschlachten lassen sollen oder was schlagen Sie vor? Immerhin wurden dies mehr

Mo, 02/20/2017 - 14:47
[empty]

"Heute, wenn ich sehe wie Israel Angst und Schrecken verbreitet, verstehe das schon eher." Solche Verdrehungen sind es, die heute u.a. für die Erklärung von Judenhass angeführt werden können. Früher mehr

Mo, 02/20/2017 - 10:52
[empty]

Eine gute Nachricht. mehr

Sa, 02/18/2017 - 18:22
[empty]

Dass Sie Frau Hecht als Beispiel anführen und aus deren Ansichten Ihren "Antifaschismus" ableiten, sagt alles. Die Dame ist von einem krankhaften Israelhass besessen, das merkt man schon nach wenigen mehr

Mo, 02/13/2017 - 16:44
Seite 1 / 23