fenris

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von fenris

Emanzipierte Männer

Nach der weiblichen Emanzipation, folgt jetzt nur folgerichtig die Männliche. Die natürliche Rolle des Mannes sieht keine Bindung vor, sondern, dass er versucht sein genetisches Material möglichst wei [weiter…]

17.04.2014 - 07:09
Nachricht mit zweifelhafter Quelle

IMHO ist eine Nachricht mit "according to two people familiar with the details" als Quellenangabe keine wirklich zuverlässige Quelle. [weiter…]

13.03.2014 - 09:51
Propaganda von allen Seiten

Ich wage es nicht mehr mich auf die eine oder andere Seite zu schlagen. Sämtliche Nachrichten sind dermaßen mit der Propaganda der einen oder anderen Seite vergiftet, dass es unmöglich ist sich ein un [weiter…]

11.03.2014 - 14:56
Fernsehen

Bei den Privaten wird nicht mehr auf Qualität geachtet, sondern nur wie man mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Geld machen kann. Diese Programme werden nur noch nach rein wirtschaftlichen Gesi [weiter…]

11.03.2014 - 10:17
Einiges war doch besser...

1. Die Gepäcksituation, Früher gab' es Gepäcknetze auf die man ohne Probleme zwei Hartschalenkoffer übereinander platzieren konnte. Heute ziert das meiste Gepäck den Mittelgang der Großraumwagen wegen [weiter…]

09.01.2014 - 08:11
Banken, Mafia & Kapitalgesellschaften...

...heißen die neuen Seilschaften der Schattenwirtschaft, die sich Dank Neoliberalismus und Globalisierung, jeder demokratischen Kontrolle entziehen. Und wie schrieb Brecht so passend: " Was ist ein E [weiter…]

20.11.2013 - 13:41
Zustimmung

Das schlimmste was der Westen jetzt machen kann ist, jetzt auch noch dazwischen zu knüppeln. Das beste wäre wahrscheinlich, bis auf weiteres, die Kontakte zu allen Staaten zwischen Türkei und Kaschmi [weiter…]

20.11.2013 - 09:36
Appell

Bitte liebe SPD lass die Koalitionsverhandlungen scheitern! Noch eine Legislaturperioden mit "Mutti" und dem einhergehenden Stillstand, ist mehr als ich ertragen kann. Ich verspreche hiermit feierlic [weiter…]

14.11.2013 - 08:37
Seite 1 von 9