fennek

Kommentare von fennek

[empty]

Dieser Satz war für mich auch der schlimmste in einem inhaltsfreien Gefühlsartikel. Allerdings fand ich es echt verklemmt, Politik kam mir da nicht in den Sinn :-). Man sollte die Dame doch ihre Entsc mehr

Mo, 12/11/2017 - 21:17
[empty]

Sie haben voll und ganz recht. Diese ganze Hysterie ist vollkommen unangebracht und wenn man sich mal überlegt was in der Produktionskette dahintersteckt unwürdig. Es wäre Zeit, dass wieder angemesse mehr

Fr, 12/08/2017 - 05:32
[empty]

Mal abgesehen von der falschen Prämisse (grammatikalische Geschlechter sind analog subjektiven Geschlechtern) und den schlechten Beispielen würde ich mal argumentieren das „das“ ein Neutrum und damit mehr

Do, 12/07/2017 - 16:51
[empty]

Das machen die Jungs auch heute noch. Bei uns im Haus sind 7 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren, die haben ein gemeinsames Spielzimmer. Zum Verkleiden ziehen auch manche aber nicht alle Jungs Röcke und Kl mehr

Do, 12/07/2017 - 16:45
[empty]

Ich fand die erste Staffel noch ok. Nicht grad ein Killer. Die Zweite Staffel ist einfach albern - da musste ich dann abschalten. Kult? Naja. Kitsch? Auf jeden Fall. mehr

Mo, 12/04/2017 - 15:40
[empty]

Es gibt aber Gottseidank kein Gesetz gegen Geschmacklosigkeiten. Das wäre ja noch schöner. Wo kommen wir denn da hin, wenn unsere Demokratie nicht mal einen Neonazikitschaufnäher aushält ohne glei mehr

Mo, 12/04/2017 - 14:10
[empty]

Es mag schon sein, dass es sinnvoll wäre, würde die Union auch mal in die Opposition. Aber eine Minderheitenregierung produziert nur Verlierer. Dann hätten wir vier Jahre Stillstand. Ich finde es i mehr

Mi, 11/29/2017 - 08:39
[empty]

Das krankhafte Ausziehen muss ja auch nicht zum gesellschaftlichen Zwang erklärt werden. mehr

Mi, 11/29/2017 - 08:27
Seite 1 / 44