fennek

Kommentare von fennek

[empty]

Recht arrogant geradezu unverschämt, ihre Einstellung gegenüber Servicepersonal. Besonders da man nach 20sek Überlegen ja weiss, dass es sich hier um Menschen handelt, die mit ihrer Hände Arbeit ein e mehr

So, 10/15/2017 - 17:04
[empty]

In Sachsen ist die Mitte eben da, wo in anderen Bundesländern rechtsaußen ist. Das wird eben nicht nur im Wahlergebnis sondern auch im Verhalten der Justiz deutlich. Die sind zwar auf dem rechten Auge mehr

Sa, 10/14/2017 - 21:15
[empty]

Lol, das sind ja 1'920 Euro Brutto bei 160 Monatsstunden. Wenn man da noch den unbezahlten Urlaub (da auf Stundenbasis) abzieht, und die Feiertage kommt man auf rd. 1'500. Just genau der Preis einer mehr

Mi, 10/11/2017 - 16:41
[empty]

Sie haben grad viel Stress und Verantwortung, wie ich Ihren Zeilen entnehme. Ich kann Ihnen sagen: man gewöhnt sich dran, fängt an wieder durchzuschlafen und das Ganze sogar zu geniessen. Wenn das E mehr

Mi, 10/11/2017 - 13:22
[empty]

Immerhin muss man Ihr zugestehen, dass sie auf besten Wege ist, eine statistisch relevante Gruppe zu erreichten. :-D mehr

Mi, 10/11/2017 - 13:12
[empty]

Also ich weiss ja nicht was bei 900 Euro brutto bitteschön ein "tolles Gehalt" sein soll. Des Weiteren geht es im Artikel um die leeren Versprechungen der start-up Szene die da lauten: 1) flache Hie mehr

Mi, 10/11/2017 - 13:08
[empty]

Steigende Ungleichheit bedeutet eben nicht zwangsläufig, dass Arme immer ärmer werden und Reiche immer reicher. Da die untere Grenze vereinfacht bei 0 liegt (Arme kriegen keine Kredite, haben also auc mehr

Mi, 10/04/2017 - 21:46
[empty]

Ich finde das ist ein Hammerkompliment, man spürt sofort, dass es da kompetiv zugeht und Frau den anderen gerade in die Ecke gedrängt hat. Ja, aber man kann natürlich auch beleidigt sein, das man sc mehr

Mi, 10/04/2017 - 21:30
Seite 1 / 40