fellrari

Kommentare von fellrari

was mir zuwenig kommentiert wird...

ist die Tatsache, dass sich die Wut dieser Menschen gegen die völlig falschen Leute richtig. Es gibt 300 Mio. Amerikaner, einer von ihnen hat einen Film gedreht. Was können denn die Botschaftsangehöro [weiter…]

13.09.2012 - 22:31
Unsachlicher Kommentar mit Redaktionsempfehlung?

Finden Sie es wirklich gut, Gruppierungen anhand ihrer Kleidung zu beurteilen? Dann würden mir viele "lächerliche" Gruppierungen einfallen. Aber das liegt doch im Auge des Betrachters und ist für auße [weiter…]

03.06.2012 - 16:14
Nicht unstrittig?

@Bad wolf: - Dynamik und Traditionspflege sind doch gar keine Gegensätze. - Was sie als Verbindungstradition bezeichnen ist doch nur auf Diffamierung aus und zum Lächerlich machen. So können wir ni [weiter…]

03.06.2012 - 16:10
Ein bisschen mehr Abstand

Ich möchte an dieser Stelle einmal eine Lanze für die Burschenschaften brechen. Sie haben eine lange Tradition und entstammen der ersten Deutschen Demokratiebewegung. Das wird oft unterschätzt. Sie ha [weiter…]

03.06.2012 - 15:20
Deutsche Ingenieure schwierigem Studium geachetet

Die Deutschen Ingenieure sind national und international angesehen, da jeder weiß, dass sie ein schwieriges Studium hinter sich haben. In Ihrem Artikel reden Sie leider dem Trend zu, die Absolventenza [weiter…]

24.05.2012 - 11:30
Ein ausgewogener Artikel zur Sache

Vielen Dank für diesen gut geschriebenen Artikel. Ich bin selbst Student der VWL und habe die Wissenschaft stets als vielfältiger empfunden als in vielen Zeitungsartikeln zum Thema dargestellt. Wi [weiter…]

20.04.2012 - 10:49
Mangelhaftes Verhältnis zur Wissenschaft

Herr Kucklick, der Beginn des Artikels hat mir gefallen, aber Ihre Auslassungen zum wissenschaftlichen Stand der Geschlechtsunterschiede finde ich eines Promovierten unwürdig. Sie postulieren e [weiter…]

18.04.2012 - 14:57
So simpel liegt die Foxconn-Sache nicht

Herr Biermann, stellen Sie sich einmal vor, die Foxconn-Mitarbeiter würden plötzlich einen deutlichen Gehaltssprung erleben während alle anderen Arbeiter in China auf ihrem derzeitigen Lohnniveau v [weiter…]

19.03.2012 - 15:08
Seite 1 von 3