Das Profilbild von FelixPeter

FelixPeter

4 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
30966 Hemmingen

Meine Interessen

Hobbies:
Joggen, Wandern, Radfahren, Schwimmen, Erdkunde, Politik, Unterhalten, Schach, Sport allgemein

Mein Kurzporträt

Über mich:

Realschule, Handelsschule, Lehre, seit über 25 Jahren selbständig, verh., Nichtraucher, wohnhaft im schönen Südwesten Hannovers.

Kommentare von FelixPeter

Glückwunsch

Glückwunsch an die deutsche Mannschaft, an das Trainer- und Betreuerteam! Dazu Respekt vor der Leistung, die wir Fans nicht unbedingt erwarten durften. "Nachrücker" heißt schließlich, das hier keine g mehr

Mi, 01/28/2015 - 19:35
Kosten?

Eine ganze Woche sind Wahlhelfer im Einsatz. Dieser Kostenfaktor wäre erheblich höher. Möglicherweise kommen mehr Stimmberechtigte somit zur Urne. Dadurch würde den Parteien mehr Geld vom Bund (das si mehr

Fr, 12/26/2014 - 14:05
Emotional-zum Anfassen-ein Mensch

Peter Neururer erlebe ich seit Jahren als einen emotionalen Fußballtrainer, der Fußball lebt, der eine Elf in den entscheidenden Phasen zusammenschweißt und der eine ausgesprochen hochgradige mentale mehr

Do, 12/11/2014 - 10:46
[…]

Entfernt. Bitte werden Sie nicht persönlich. Danke, die Redaktion/dd mehr

Di, 12/09/2014 - 08:51
Respekt

Es gibt einiges, was mir an der Union nicht gefällt. Aber vor Angela Merkel ziehe ich den Hut, denn m. E. schont sie sich in keiner Weise, hebt ihre Person nicht in den Vordergrund, ist auf den versch mehr

Di, 12/09/2014 - 08:40
Vier Fußballnationalteams

Da bei Gründung der FIFA bereits die vier britischen Teams aus England, Schottland, Wales und Nordirland gegründet waren, wurde für GB der Sonderstatus geschaffen, dass alle vier Mannschaften als FIFA mehr

Do, 09/18/2014 - 15:47
Kontinuität

Als gebürtiger Sachse sind mir eine Anzahl Thüringer gut bekannt. Nach schweren Nachwendejahren steht Thüringen hinter Sachsen im Ranking "wirtschaftlicher Stärke" auf Platz 11, z. B. noch vor Bremen mehr

Di, 09/09/2014 - 08:32
Bürgernah

Der Großteil meiner Familie wohnt im, bzw. nahe dem Erzgebirge. Die Kriminalität wuchs immens mit den Grenzöffnungen. Wäsche wurde von der Leine gestohlen, Schuppen, Ställe, Keller und ganz Häuser auf mehr

So, 08/31/2014 - 09:24
Seite 1 / 17