fazig

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von fazig

[empty]

Wobei ich persönlich von der Flüchtlingspolitik der EU wenig halte, können Sie die heutigen Deutschen wohl kaum dafür Verantwortlich machen, wie Sozialismus und Kommunismus, ausgehend von der Sovietun mehr

So, 12/17/2017 - 00:36
[empty]

Das hat nicht viel mit Netzneutralität zu tun. Mobilanbieter gibt es in der Regel genug und überall. Und in so einem Fall kann der freie Markt funktionieren, da sich der Kunde nach einen besseren Ange mehr

Do, 12/14/2017 - 21:06
[empty]

Trump hat die Leute, welche die Entscheidungen trafen installiert. Ob es damit Trumps eigene Entscheidung war, ist sicherlich nicht ganz klar zu sagen. Aber wenn man nach vergangenen Ereignissen geht, mehr

Do, 12/14/2017 - 20:49
[empty]

Das betrifft hauptsächlich die USA. Sollte es den Internriesen und -zwergen zu ungemütlich werden, dann werden wir wohl hier in der EU einen Boom erleben, bei dem Irland wohl als Gewinner hervorgehen mehr

Do, 12/14/2017 - 19:45
[empty]

Wie sagen die Briten so schön (auch wenn diese selbst bald nicht mehr in der EU sind)? Good riddance! Die gut 100 Milliarden Euro, welche Polen seit dem Beitritt von der EU kassiert hat (abzüglich ih mehr

Mo, 12/11/2017 - 20:57
[empty]

Ich treibe mich in einigen internationalen Communities herum. Erfahrungsgemäß ist das keine typisch deutsches Eigenschaft sondern eher ein generelles Internet Phänomen. Hier zum Beispiele ein Studie, mehr

Di, 12/05/2017 - 18:35
[empty]

Mein erster Gedanke war "was am ehesten als Englisch durchgeht", was das Englische 'passable' auch nicht unterschlägt. Aber daraus konnte ich aus dem Stegreif keinen ordentlichen deutschen Satz bastel mehr

Di, 12/05/2017 - 17:53
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Di, 12/05/2017 - 15:48
Seite 1 / 64