FalottenParteiÖsterreich

Wohnort:
Österreich

Kommentare von FalottenParteiÖsterreich

Mein Neffe wählte voriges Jahr den Suizid.

Seine Familie, mein Bruder leiden noch immer deswegen. Vor allem auch, weil sie keine Erklärung haben. Als ich dem Vater erklärte, dass bis zu den 1990er Jahren (in Österreich) Neugeborene und Klei [weiter…]

18.07.2014 - 13:08
Auch ein "sinnloses" Szenario

wäre denkbar: Rebellen, die ohne Befehl diese Maschine abschossen. Die, kriegsgeil, die Situation anheizen. [weiter…]

18.07.2014 - 09:58
Der Vorwurf der Vergewaltigung

wurde erst Tage nach dem einvernehmlichen Sex erhoben. Meiner Erinnerung nach nicht mal von den 2 Frauen, sondern, nachdem die beiden voneinander erfahren, auf einem schwedischen Polizeiposten "ang [weiter…]

17.07.2014 - 13:00
Ich hab damals (zeitnah) in der Zeit (paper) Genaueres gelesen.

Da ging es darum, dass die Niederländer als Schutztruppe mit den Serben ein Gelage veranstalteten, und die Bosnier im Stich ließen. Traurig, für die Angehörigen dass es fast 10 Jahre gedauert hat, [weiter…]

16.07.2014 - 12:35
bei den 1,5 Milliarden Euro

sind laut Medien Entschädigungszahlen an Passagiere enthalten. [weiter…]

15.07.2014 - 09:56
Tatsächlich ist die (rechte Gewerkschaftsfraktion) AUF

äußerst gut in Polizei- und Justizkreisen vertreten. Zum Thema hab ich 2 Artikel dieser rechten Fraktion gefunden, und bin verwundert über die Wahl mancher Ausdrücke "Linkschaoten", "Mob", "Zustrom d [weiter…]

15.07.2014 - 09:39
1. Mai 2009 Linz

Polizeivideo das am 12.6.2009 zum Freispruch eines beklagten Demonstranten führte. Hochgeladen am 22.10.2009 Update 13.7.2011: Der Unabhängige Verwaltungs Senat (UVS) hat den Polizeieinsatz für rech [weiter…]

15.07.2014 - 08:58
"4 Flugzeuge haben gereicht, um knappe 3000 Menschen umzubringen

- die Sicherheitsmaßnahmen sind absolut gerechtfertigt!" Ja schon. Vielleicht? Oder? Diese Terrorpiloten sind allerdings innerhalb der USA gestartet. Also nicht mit gefährlichem Zubehör durch de [weiter…]

07.07.2014 - 18:40
Seite 1 von 53