FalottenParteiÖsterreich

Wohnort:
Österreich

Kommentare von FalottenParteiÖsterreich

Ich weiß nicht, wie es in Deutschland ist

in Österreich gibt es sehr viele Mädchen, jedenfalls die glaublich berichteten, dass sie in der Kindheit schon massivste sexuelle Gewalt erlebten, und die dann in der Folge auf der Straße und irgendwa [weiter…]

18.12.2013 - 07:28
Martin Luther

hat sich nicht wegen der "Neuerungen der Katholiken" von Rom losgesagt. Martin Luther hat gegen den erbärmlichen ausbeuterischen, moralisch äußerst bedenklichen damaligen Klerus der Kirchenoberen [weiter…]

17.12.2013 - 23:15
Jeder mit gesundem Menschenverstand

auch ich als damals jugendliche, modern denkende Frau konnte wissen, dass Sex mit Kindern abzulehnen ist. Als ich viel später als junge Mutter Gelegenheit hatte, von anderen Familien zu hören, Gele [weiter…]

17.12.2013 - 22:41
Das galt auch mal für die unsäglichen

betrügerischen Dialers .... [weiter…]

12.12.2013 - 11:04
Ein Armutszeugnis für die verdeckte Ermittlungen

Schon bei dem Versuch, die Rechtsrechten zu verbieten zeigten sich Schwächen im System. Es beschleicht einen sogar der Verdacht, da steht Absicht dahinter. Man tut so als ob. Wie kann es rech [weiter…]

09.12.2013 - 11:50
Ich glaube Ihnen nicht.

Hier geht es um 700 tote Opfer, die möglicherweise den Neonazis oder ihren Gesinnungsfreunden zuzurechnen sind. Also nicht Rechte und Linke, sondern bloß Rechtsrechte. [weiter…]

05.12.2013 - 21:30
Auch als Beifahrer hat man Verantwortung

Man kann sich auch entscheiden, nicht einzusteigen, bzw. auszusteigen. Niemand ist einem verantwortungslosen Chauffeur ausgeliefert. [weiter…]

01.12.2013 - 23:34
Nein, es sind schon die Akademiker

Die eine bekam die Diagnose "doch Zöliakie" als Studentin in Innsbruck, die andere als Studentin in Salzburg. Wobei bei der Salzburger es gravierend ist, dass ihr keinerlei Hoffnung gemacht wird, d [weiter…]

29.11.2013 - 13:50
Seite 1 von 50