Falmine

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Falmine

Doch so lange?

Fast die Hälfte meines Lebens habe ich "Wetten, dass ...?" nicht gesehen und nichts vermisst. Kein Grund für mich also, zu trauern. Am ZDF schätze ich die heute-show, Neues aus "Die Anstalt" und den [weiter…]

06.04.2014 - 09:41
Stoppt diese idiotischen Sandkastenspiele aller Demokratoren!

Wo auf der Welt waren jemals Sanktionen erfolgreich? Mit den jetzt beschlossenen Maßnahmen macht die EU sich lächerlich. Entweder es gibt wirklich spürbare Maßnahmen - wieso eigentlich? - oder es gibt [weiter…]

17.03.2014 - 17:23
Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand ...

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Selbstanzeige nicht vollständig war und deshalb nicht strafbefreiend wirken kann. Die Verteidigung behauptet, die in den letzten Tagen bekannt geworden [weiter…]

12.03.2014 - 14:31
Sigmar Gabriel ist nicht unersetzlich ... nur Mut!

Zu meinen, im Interesse des "großen Ganzen" könne man sich über das Gesetz stellen, ist schon für Bundestags-Abgeordnete, erst recht jedoch für Mitglieder der Bundesregierung, abenteuerlich und verhee [weiter…]

15.02.2014 - 08:21
Viel Heuchelei unterwegs ...

Mir ist erst durch die massenhaften Reaktionen zu Hitzlspergers Coming-out klar geworden, wie wichtig seine öffentliche Stellungnahme gerade für den (Profi-)Fußball ist. Überall ist die sexuelle Ident [weiter…]

09.01.2014 - 12:35
Doch man sieht nur die im Lichte ...

Mir erschließt sich trotzdem nicht, welche Anteilnahme ein den allermeisten Menschen völlig wildfremder ehemaliger Rennfahrer erfährt. Er hat seine Millionen genommen und ist in die Schweiz gezogen. E [weiter…]

03.01.2014 - 00:27
Spalten und für dumm verkaufen ...

Der Mitgliederentscheid hätte beispielgebend sein können, wäre es Gabriel gelungen, die tiefe Kluft zur Basis zu überbrücken. Tatsächlich misstraut er ihr und macht es dadurch nur schlimmer. Wer von [weiter…]

08.12.2013 - 09:41
Steinbrück konnte die Dame nicht schlagen ...

Eigentlich ging es vielen Medien, etwa aus dem Hause Springer oder Bertelsmann, doch gar nicht um Steinbrück oder die SPD, sondern darum, Angela Merkel als Bundeskanzlerin halten zu wollen. Das aber h [weiter…]

23.11.2013 - 04:32
Seite 1 von 5