Fabiana

32 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Fabiana im früheren Leserartikelblog

Freude

Die Entscheidung ist eine Zeichen der Hoffnung, dass ein anderer, kommunikativer Politik-Stil etwas ändern kann. Alle Zyniker und Sarkasten, die sich in ihrer unengagierten Kritik gefallen, sollten si mehr
Fr, 10/09/2009 - 11:34

Kommentare von Fabiana

[empty]

Dass niedergelassene Ärzte auch immer Unternehmer sind, ist ein Problem der deutschen KV, und zwar sowohl der gesetzlichen als auch der privaten. Das führt zu einer gefährlichen Verfügung von therapeu mehr

Mi, 03/22/2017 - 13:37
[empty]

Ein bisschen Faltenwissen schadet auch im poatfaktischen Zeitalter nicht: In Italien zählt jeder Wechsel im Kabinett als neue Regierung ;) mehr

Mo, 03/20/2017 - 21:25
[empty]

Sie haben so furchtbar Recht. Ich lese jeden Tag italienische Presse, da die deutschen Artikel immer nur über die üblichen Stereotypen berichten. Besonders ärgerlich an diesem Mini-Artikel ist, dass e mehr

Mo, 03/20/2017 - 21:21
[empty]

Uber ist für die Mobilität was der der Superdiscounter auf der ehemals grünen Wiese für die Lebensmittel ist: Ausdruck der „Geiz-ist-Geil-Mentalität“. Der sparende Kunde fühlt sich König und merkt dab mehr

Mo, 03/20/2017 - 10:20
[empty]

Das Problem ist bei ihr wie bei Trump, dass sie zu arrogant sind, um auf Fachleute zu hören. Dass England in 2 Jahren in einer Art rechtsfreiem Raum schweben wird, sagen alle Experten. Aber richtig, mehr

So, 03/19/2017 - 08:26
[empty]

Deutsche Produkte werden nur dann gekauft, wenn sie lediglich um das teurer sind, was sie u.U. auch besser/haltbarer sind. Sollten sie durch Einfuhrzölle zusätzlich verteuert werden, greifen die briti mehr

Sa, 03/18/2017 - 16:54
[empty]

Ich lebe auch vegan und doch habe ich diesen Artikel gern gelesen und viel Sympathie für die beiden empfunden. Wir sind auch Menschen mit Gefühl (eben nicht nur für andere Menschen) :) und wenn ich ma mehr

Mo, 03/06/2017 - 08:44
[empty]

Die Erinnerung an den faschistischen Hass gegen Intellektuelle und ihre Eliten finde ich völlig überzeugend. Aber ich glaube nicht, dass man im Umkehrschluss alle Eliten als gerechtfertigt unterstelle mehr

Mo, 03/06/2017 - 08:07
Seite 1 / 138