Fabiana

19 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Fabiana im früheren Leserartikelblog

Freude

Die Entscheidung ist eine Zeichen der Hoffnung, dass ein anderer, kommunikativer Politik-Stil etwas ändern kann. Alle Zyniker und Sarkasten, die sich in ihrer unengagierten Kritik gefallen, sollten si mehr
Fr, 10/09/2009 - 11:34

Kommentare von Fabiana

Mekka? Medina?

Seit wann liegen denn Bethlehem oder Jerusalem in Deutschland? Darf man eine Religion nur in dem Land ausüben, in dem sie entstanden ist? mehr

Mo, 01/12/2015 - 17:00
Zum Glück

haben Sie ja jetzt Russia Today, um sich objektiv eine Meinung bilden zu können. Wenn ich sowas lese dreht sich mein verdorbener Westmagen beim Gedanken an die Wiedervereinigung um. mehr

Do, 01/08/2015 - 09:55
Antikörper der Meinungsfreiheit

Die Terroristen haben mindestens 12 Menschen und die mit ihnen die Redaktion einer Satirezeitschrift ermordet, aber der Geist der Freiheit, in dem sie gearbeitet haben lebt weiter und wirkt stärker. N mehr

Do, 01/08/2015 - 09:50
Abrüstung wäre gut

Auf beiden Seiten: Rabenmutter wird gestrichen gegen Heimchen am Herd, karrieregeile Arbeitssklavin gegen faule Abhängige in der Komfortzone oder so ähnlich – es reicht mit Entwertungen von Lebensents mehr

So, 12/28/2014 - 19:19
Schneewittchen als Figur

Also wenn hier schon eine Märchenfigur bemüht wird, dann bitte richtig: Schneewittchen führt sieben Zwergen, d.h. einer Junggesellengruppe, den Haushalt, nicht ihrer Kleinfamilie. Da sie von zu Hause mehr

So, 12/28/2014 - 16:33
Klasse. Ich übersetze mir Pegida so:

Patrioten = Nationalisten (klingt harmloser) Europäer = alle lokalen Nationalisten in Europa, auch bei den faulen Südländern, die unser Geld abzocken und als nächstes dran sind Gegen = Gegner der Aufk mehr

Sa, 12/27/2014 - 18:34
Banalität das Blöden

Kennen Sie diesen Beitrag von Panorama? http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/panorama/videos... Ich würde gerne die Geduld von mehr

Mo, 12/22/2014 - 10:27
Was mich besonders nervt, ist die Propaganda:

Dass sich Pegida aus propagandistischen Gründen auf das „Abendland“ beruft. Das sind dieselben, die doch sonst immer auf „den Westen“ und seine verfallene Moral schimpfen und deutsche Sonderwege liebe mehr

Mo, 12/15/2014 - 13:44
Seite 1 / 100