Fabiana

18 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Fabiana im früheren Leserartikelblog

Freude

Die Entscheidung ist eine Zeichen der Hoffnung, dass ein anderer, kommunikativer Politik-Stil etwas ändern kann. Alle Zyniker und Sarkasten, die sich in ihrer unengagierten Kritik gefallen, sollten si [weiter…]
09.10.2009 - 11:34

Kommentare von Fabiana

SUV oder nicht SUV

Persönlich mag ich sie nicht, aber noch weniger mag ich die Nahkampffahrweise auf unseren Straßen. Vor ein paar Tagen kam ich aus der Schweiz auf die Autobahn Basel-Karlsruhe. Noch vor Basel wäre mir [weiter…]

17.04.2014 - 10:11
Das beste Pro-Argument

haben Sie gebracht: Eltern, die die Uni nicht kennen, sollten informiert werden. Aber ich denke, der richtige Zeitpunkt dafür wäre schon um einiges früher, wenn das Kind das Abitur anstrebt bzw. macht [weiter…]

15.04.2014 - 17:29
Keine Rezension, sondern eine Kaufempfehlung

ist das. Gerad in der letzten Ausgabe von "Psychologie heute" gibt es einen ausführlichen Artikel über Körpersprache, in dem stark davor gewarnt wird, populärwissenschaftliche „Weisheiten“ zu übernehm [weiter…]

10.04.2014 - 18:20
Meine statistisch nicht relevante Erfahrung

Als Schülerin, Mutter zweier Schülerinnen, ehemalige Lehrerin und jetzige Hochschullehrerin sagt, dass der NC wenig Aussagekraft hat. Er siebt aus nach einer hohen Durchschnittsbegabung oder Durchschn [weiter…]

08.04.2014 - 08:44
Generationskonflikte

Sicher haben Sie recht damit, dass sich die allgemeine Spaltung der Gesellschaft in Gewinner und Verlierer stark bei der jüngeren Generation bemerkbar macht. Wer eine Ausbildung/Arbeit in einem Bereic [weiter…]

07.04.2014 - 10:18
Ergänzung

Hier wird fast so getan, als seien alle Babyboomer beruflich richtig gut untergekommen und würde einer satten Rente auf Kosten der jüngeren Generation entgegensehen. Das ist doch so gar nicht wahr. Es [weiter…]

07.04.2014 - 09:36
Genau das ist es

"Die gleiche Industrie, die bei nicht-veganen Produkten ungestraft vom Gesetzgeber und auch vom Verbraucher trickst, tut es auch bei veganen Produkten wie diesen. Kein Grund für Schadenfreude." Vie [weiter…]

03.04.2014 - 16:42
Binationale Ehen

Es ist eine gute Regel (und gutes Benehmen), dass beide die Muttersprache des/der anderen lernen, um eben solche Ausschlussverhältnisse zu vermeiden. Derjenige, der in seinem Land wohnt (in diesem Fal [weiter…]

02.04.2014 - 08:42
Seite 1 von 90