Fabiana

21 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Fabiana im früheren Leserartikelblog

Freude

Die Entscheidung ist eine Zeichen der Hoffnung, dass ein anderer, kommunikativer Politik-Stil etwas ändern kann. Alle Zyniker und Sarkasten, die sich in ihrer unengagierten Kritik gefallen, sollten si mehr
Fr, 10/09/2009 - 11:34

Kommentare von Fabiana

"Mitteldeutschland"

ist eine unpassende Bezeichnung. Für die Mitte zwischen Norden und Süden taugt sie nicht, weil es da auch z.B. Hessen, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Nordrhein-Westfahlen gibt, und östlich davon gi mehr

Mo, 05/25/2015 - 19:18
Wahlintervalle

Eine Legislaturperiode dauert gerade mal vier Jahre - das ist also der zeitliche Rahmen für die Umsetzung des Wählerwillens. Ich verstehe durchaus, was hinter Ihrer Forderung steht, aber ich denke den mehr

Di, 05/19/2015 - 13:24
Generationenkonflikt

Wo immer dieses Thema auftaucht, reizt es mich zum Widerspruch. Sicher gibt es einen gewissen Interessengegensatz zwischen Menschen am Ende bzw. am Anfang des Lebens, aber ich halte es für falsch, die mehr

Di, 05/19/2015 - 13:07
Ein Altersklassenwahlrecht?

Bürgerrechte in Relation zum Lebensalter? Und wenn jemand eine lebensverkürzende Krankheit hat, wird dann schon früher das Wahlrecht gestutzt? Im Ernst: ich wäre für ein Wahlrecht mit 16, um ein Gegen mehr

Di, 05/19/2015 - 12:57
Kinder und Lärm

Damit mir hier nichts unterstellt wird: ich erinnere mich an meine Kindheit, habe selbst Kinder und über mir wohnen Kinder, die die gerne mag. Es ist mir klar, dass man sich bei machen Spielen wie Fus mehr

Mi, 04/29/2015 - 17:01
Würde man für Ignoranz,

Würde man für Ignoranz, moralisches Versagen und fehlende kognitive wie emotionale Intelligenz sich so schämen wie für einen nicht perfekten Körper, käme man dem Ideal einer besseren Gesellschaft viel mehr

Mo, 04/27/2015 - 12:49
Gemeinsames Kulturgut

Genau: gleiche Sprache, gemeinsame Geschichte und gleiche Kultur, sogar noch reiner als im ehemaligen Mutterland. In Ostpreußen, Schlesien und vor allem in Mähren lag die Zustimmung und Unterstützung mehr

Mo, 04/27/2015 - 08:28
Ei- und Samenzellen

… haben eines gemeinsam, nämlich (noch?) zu je 50% an der Entstehung eines neuen Menschen beteiligt zu sein. Die Art der Gewinnung im Falle einer Spende ist jedoch ungleich ungünstiger für die Frau, d mehr

So, 04/19/2015 - 10:45
Seite 1 / 102