Fönwelle

8 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Dorfbewohner

Kommentare von Fönwelle

[empty]

Beziehungen scheitern mit und ohne Kinder. Aber auch bei getrennten Paaren gibt das Doppelresidenzmodell beiden Eltern die Möglichkeit (und ggf. die Pflicht), sich ganz praktisch an der Erziehung der mehr

So, 07/23/2017 - 22:43
[empty]

Kommentar 5.2 nahm das Stillen zum Anlass, die mütterlichen Pflichten hervorzuheben. Darauf bezog sich mein Kommentar. Was "angemessen" ist sollten aus meiner Sicht beide Eltern miteinander abstimmen mehr

So, 07/23/2017 - 22:37
[empty]

Wer hat was von Vertretern gesagt? mehr

Sa, 07/22/2017 - 23:57
[empty]

Diese "Halbkrankheit" (sehr schöner Begriff!!) haben viele Pubertierende ebenfalls. Und müssen sich jeden Morgen um 7 zum Schulbus quälen, obwohl sie nachgewiesener Maßen vor 9 Uhr ohnehin nicht aufna mehr

Sa, 07/22/2017 - 23:43
[empty]

Guter Witz! mehr

Sa, 07/22/2017 - 22:58
[empty]

Die Rentenpunkte fehlen ansonsten eher den Frauen. Es gibt aber die Möglichkeit, die Rentenpunkte, die es für die Kinder in der Elternzeit gibt, auf den Vater übertragen zu lassen. mehr

Sa, 07/22/2017 - 22:51
[empty]

Danke! Und ich dachte schon, ich wäre aus der Art gefallen. Für mich war die Stillerei der blanke Horror, ab dem 2. Kind kaum noch machbar. Also wurde abgepumpt. Das hat das Zeitmanagement enorm erlei mehr

Sa, 07/22/2017 - 22:44
[empty]

Bis Kinder erwachsen sind, vergehen mindestens 18 Jahre. 0,5-1 davon werden die Kinder gestillt. Da bleibt noch verdammt viel Zeit übrig, in der sich die Väter angemessen engagieren können. mehr

Sa, 07/22/2017 - 22:26
Seite 1 / 198