E.Wald

22 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von E.Wald

[empty]

Ich bin schon überrascht, was mir im Zuge der aktuellen Auseinandersetzung alles klar geworden ist. Dass Spanien sich nicht von den Verbrechen des Franco-Regimes distanzieren will (v.a. aufgrund der W mehr

Di, 10/17/2017 - 09:01
[empty]

"Der Spuk" wäre vermutlich längst vorbei, wenn sich Rajoy nicht von Anfang an nur stur gestellt hätte. Warum lässt man die Leute nicht einfach abstimmen - nein, nix mit gegen die Verfassung, man kan mehr

Mi, 10/11/2017 - 07:57
[empty]

"Denn Europa hat den Krieg vergessen." Ja. Das betrifft aber nicht nur die nationalistischen Bewegungen. Auch in vielen seriösen Zeitungen und Nachrichtenformaten redet man seit Jahren von Kriegen ak mehr

Di, 10/10/2017 - 06:56
[empty]

Eben. Die spanische Regierung hat sich mMn maximal unklug verhalten - nach den jetzigen Vorkommnissen kann ich und vermutlich zumindest jeder Katalane die Sezession-Befürworter verstehen. Man muss s mehr

Do, 10/05/2017 - 20:28
[empty]

Sie haben recht, die Abstimmung in Schottland wäre eine so schöne Vorlage gewesen, wie man mit Sezessionsbestrebungen auch umgehen kann. Die Regionalregierung in Katalonien mag aufwiegeln (kann ich n mehr

Mi, 10/04/2017 - 07:11
[empty]

Das geht noch weiter: Bankgeheimnis gegenüber Behörden komplett abgeschafft, Bundestrojaner entwickelt und eingesetzt, Erlaubnis erteilt, dass Trojaner Schadsoftware installiert etc. pp. mehr

Mo, 10/02/2017 - 15:26
[empty]

Ja, mich würde auch noch interessieren, wer denn bestimmt, was "offensichtlich" ein Hasskommentar ist, das letzte was ich hörte war, dass das ein privates Unternehmen/privater Verein sei. Also beim mehr

Mo, 10/02/2017 - 15:19
[empty]

Warum wählen Sie ein hypothetisches Beispiel? Es gibt doch reale Beispiele für den Umgang mit Sezessionsbewegungen, etwa die Abstimmung in Schottland. Da floss kein Blut, da musste keiner Härte zeigen mehr

Mo, 10/02/2017 - 15:10
Seite 1 / 162