eustochium

38 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von eustochium

[empty]

Wenn die Engländer - wohl gemerkt nicht die Briten - mehrheitlich das Tischtuch zwischen dem Vereinigten Königreich und Europa zerschneiden wollen, werden sie damit leben müssen, dass sie nicht mehr k mehr

Mi, 05/25/2016 - 22:59
[empty]

Die FPÖ gehört doch ebenfalls zu den "Etablierten".. Die saßen doch immer wieder in der Regierung. Das ist das Erstaunlichste, wie diese Partei immer wieder vergessen macht, dass sie ebenso wie SPÖ un mehr

Mo, 05/23/2016 - 21:09
[empty]

Hier sprechen Sie einen wichtigen Punkt an. Etliche Musiklehrer weisen seit einigen Jahren oft genug ein Bildungsdefizit in Sachen musikalischer Avantgarde auf. Mir ist unverständlich, wie jemand bspw mehr

So, 05/22/2016 - 21:56
[empty]

Sehr richtig. Ich glaube von Goethe stammt das schöne Paradoxon: "Man sieht nur, was man kennt." So ist es auch in der Musik. Es genügt bei guten Kompositionen nur der Hinweis auf ein entscheidendes D mehr

So, 05/22/2016 - 21:40
[empty]

""Die Geburt ist einfacher geworden, das Leben danach schwerer", dieser Satz bringt es auf den Punkt. Uraufführungen finden statt wie eh und je. Das Nachspielen ist aber das Problem. Erstaufführungen mehr

So, 05/22/2016 - 16:38
[empty]

Meine Vermutung wird immer wahrscheinlicher. Wo liegen die Fehler in der Kontrolle? Diese Frage stellt sich. Kann man noch von Paris losfliegen, ohne sich darüber sorgen zu müssen, dass Verbrecher und mehr

Fr, 05/20/2016 - 00:15
[empty]

Ein Verbrechen ist die wahrscheinlichste Ursache. mehr

Do, 05/19/2016 - 09:29
[empty]

Ich gehöre zu denen, die Saties Kompositionen zwar für amüsante Petitessen halten, ansonsten aber nicht schätzen. Es handelt sich um unterkomplexe Kuriositäten. Dada wird vorweggenommen. Das ist wahr. mehr

Mi, 05/18/2016 - 10:14
Seite 1 / 418