eustochium

37 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von eustochium

Deutschland schafft eigenmächtig Anreize

für die Immigration und will in der Folge die Ankömmlinge via Quote auf Europa verteilen. Das ist nun in der Tat ein Vorgehen, das die anderen EU-Länder unter Druck setzt. Es ist verständlich, dass da mehr

Do, 09/03/2015 - 12:20
Wo er Recht hat, hat er Recht!

Man muss Orban nicht mögen. Es stimmt aber: Ungarn schützt vertragsgemäß die Schengen-Grenzen. Dagegen ist nichts einzuwenden. Und Deutschland hat sich über Schengen und Dublin Jahre lang in Sachen Fl mehr

Do, 09/03/2015 - 11:18
Die Lösung ist so einfach:

Garantiert den Russen einen Mittelmeer-Stützpunkt in Syrien, und das Assad-Regime ist Geschichte. Außerdem: Lasst den Assad und seinen Clan in ein Land seiner Wahl ausreisen. Dann ist er endlich weg. mehr

Do, 09/03/2015 - 00:02
Da muss man ziemlich borniert sein,

um die Wirklichkeit dermaßen zu verkennen. Sie schreiben: "Die Auslöser der ukrainischen Tragödie sehen viele Sachsen in den USA und bei deren Satelliten". Eben um diese verquere Sicht auf alles Mögl mehr

Mi, 09/02/2015 - 14:47
Obwohl ich ein guter Mathe-Schüler war,

fand ich dieses Fach ätzend. Zu unserer Zeit wurde das auf einem Abstraktionsniveau unterrichtet, dass noch nicht einmal die Problemstellung klar war, die durch das mathematische Verfahren gelöst werd mehr

Mi, 09/02/2015 - 13:06
Genau solch ein Geschwätz

ist es, das dazu führt, dass Sachsen zum Paria-Bundesland wird. Wer will denn in einem Bundesland Urlaub machen oder gar Geschäfte treiben, in dem hysterische Ausländerfeindlichkeit landläufig ist und mehr

Mi, 09/02/2015 - 10:15
In der geistigen Wüste

dieses Landes wird nie etwas wachsen, vor allem kein "demokratisches Bewusstsein". Wie soll das gehen? Es gibt in dieser von religiösem Rigorismus geprägten totalitären Öde keinerlei Ansatzpunkt für z mehr

Mi, 09/02/2015 - 00:34
Nein, ich schlage vor,

dass das Asylrecht bei krassem Fehlverhalten per Gesetz verwirkt ist. Das ist alles. Außerdem sind nicht alle, die hierher kommen, asylberechtigt. Aber auch diejenigen, die sich während eines Asylve mehr

Di, 09/01/2015 - 23:33
Seite 1 / 348