etiam

19 Redaktionsempfehlungen

Artikel von etiam im früheren Leserartikelblog

Der Exodus des Gesundheitssystems - Eine Unvermeidbarkeit?

Warum ist unser Gesundheitssystem so wie es ist? Was sind die Gründe gewesen, die es zu dem gemacht hat, was wir heute haben? Gemecker über die Politik und deren Fehlentscheidungen sind populär, doch  mehr
Di, 01/08/2008 - 13:53

Kommentare von etiam

Lagarde Liste bis heute nicht abgearbeitet

Griechenland braucht dringend eine soziale Politik - das geht aber nur, wenn man auch diejenigen, die etwas haben, dafür zur Kasse bittet. Bevor nicht ein einziger Schritt unternommen wurde (Kapitalve mehr

Mo, 03/23/2015 - 13:50
Es geht um Betrügen und Betrogen werden

Dieser Kommentar zeugt von massiver Unkenntnis über das, was in GR abläuft und ablief. Ich bin selbst aus eigener Anschauung ein sehr guter Kenner des griechischen Milieus, auf dessen Konten die heute mehr

Fr, 03/20/2015 - 13:22
Der Blick aufs Gegenmodell

Man muss gar nicht an die Prohibition im Amerika der 20er erinnnern - ein Blick nach Schweden reicht, um zu sehen, wohin Prohibition - hier eine "relative" Prohibition von Alkohol führt. Fährfahrten mehr

Fr, 03/20/2015 - 08:52
progressive Kräfte

Wollen wir hoffen, dass die progressiven Kräfte auch bezahlen, was sie sich wünschen. Viele "progressive Kräfte" sind auch in D so progressive, dass auch die Leere in ihrem Beutel progredient ist. Das mehr

Di, 03/10/2015 - 23:51
Schuldenschnitt

ihre sehr guten Kommentare zusammen mit Richters Artikel, einem der besten zum Thema, erhellen sehr deutlich das Dilemma (außer vielleicht für einige Ideologen, die sich hier auch rumtreiben). Es gibt mehr

Di, 03/10/2015 - 14:11
Amateur Steuerfahnder gibt es schon

und zwar ausschließlich, das ist ja das griechische Problem. Eine befreundete in GR niedergelassene Ärztin war vor kurzem schon zum zweiten mal in einem Jahr in D um hier Bareinzahlungen vorzunehmen u mehr

Mo, 03/09/2015 - 08:40
Schuldausgleich oder Rache

Schade das ihr Kommentar gekürzt wurde - die Idee ist jedenfalls legitim. Auch das BVerfG bezieht sich auf den VERMEINTLICHEN maßgeblichen gesellschaftlichen Konsens wenn es straftheoretisch die Verei mehr

Di, 02/24/2015 - 23:06
Vermeintliche moralische Überlegenheit

Wenn es Tsipras um die Würde seines Volkes ginge, würde er das tun, was echte Linke in solchen Situationen immer tun: von den reichen nehmen und den Armen geben -meinethalben auch ohne Krawatte. Und R mehr

Di, 02/17/2015 - 16:53
Seite 1 / 113