Ethan

Kommentare von Ethan

[empty]

Streckenweise interessanter Artikel, aber dennoch hat an das Gefühl, dass man mehr über diejenigen lernt, die der Autor als 'Linksliberale' vertritt, als über die AfD. Dass die AfD ein vielfältiges mehr

So, 03/13/2016 - 10:48
[empty]

In der Flüchtlingsfrage stehen nicht West-EU gegen Ost-EU, sondern Deutschland gegen den Rest. Dänemark, die Niederlande, Frankreich, Großbritannien verfolgen eine vollkommen andere, wesentlich strike mehr

Fr, 02/26/2016 - 21:00
[empty]

Ganz im Gegensatz zu Merkels Deutschland handelt Österreich ja gerade nicht irrational und prescht nicht unkoordiniert vor, sondern stimmt sich mit den mitteleuropäischen Nachbarländern ab. Es degradi mehr

Fr, 02/26/2016 - 20:55
[empty]

Sie haben allen Ernstes ein Problem mit Jungenförderung? Möchten Sie einfach generell im Stile der Grünen einem strukturellen Sexismus das Wort reden, oder haben Sie einfach die Bildungsdiskussion der mehr

Do, 02/25/2016 - 15:06
[empty]

Im Grunde drückt der Artikel doch die Verwunderung darüber aus, dass es scheinbar auch mit krampfhaftem Bemühen nicht gelungen ist, die eigenen Phrase und Zerrbilder gegenüber der AfD zu bestätigen . mehr

Do, 02/25/2016 - 11:10
[empty]

Kurz zusammengefasst missfällt es Frau Kiyak also, dass nun auch einige grüne Politiker sich teilweise mit der Realität im Lande und den Reaktionen von Bürgern befassen und sie nun auch hier fleißig i mehr

Mi, 02/17/2016 - 22:41
Vollkommen abgehoben

Man sollte sich doch bitte einmal ins Gedächtnis rufen: die Grundlage des Euro waren die Maastricht-Kriterien, die bereits vollkommen über Bord geworfen wurden, und eine No-Bailout Klausel. Schon die mehr

Di, 02/17/2015 - 14:03
Was EU Verträge ausschließen, ist doch vollkommen unerheblich

EU Verträge wurden bei der Euro-"Rettung" nach Lust und Laune gebrochen. Die Maastricht-Kriterien wurden und werden nach Belieben ignoriert. Was interessieren irgendwelche Verträge von gestern, wenn e mehr

Do, 01/29/2015 - 22:09
Seite 1 / 5