Ethan

Kommentare von Ethan

Wenn sich...

Herr Greven so um Einfluss von den Rändern des politischen Spektrums oder gar extremistische Einflüsse sorgt, wieso beschäftigt er sich dann nicht einmal mit Kandidaten mit nachweislich extremistische [weiter…]

18.09.2013 - 23:19
Wo sich der Bericht...

vorgeblich damit beschäftigt, wie rechte und linke Rände auf die AfD einwirken, wo ist denn der Abschnitt zu linksextremen Schlägern oder den zweifelhaften Aktionen der Grünen Jugend, die freie Meinun [weiter…]

07.09.2013 - 10:17
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf unsachliche Polemik. Danke, die Redaktion/sam [weiter…]

28.06.2013 - 14:42
Euromantiker auf Abwegen

Nun ist Herr Lafontaine also ein gesinnungsloser Stimmenfänger, weil er den Euro kritisch sieht. Übersetzen muss man dieses Euromantiker-Deutsch wohl mit fähig, seine Meinung zu revidieren und seinen [weiter…]

30.04.2013 - 20:51
Brandgefährlich sind visionslose Eurofans

Dieser Artikel zeigt doch sehr schön, warum die AfD nötig ist. Die Kosten und Risiken des Euro werden nach wie vor weitgehend ignoriert, die Chancen der D-Mark negiert. Wo Mut und eine neue Vision für [weiter…]

16.04.2013 - 15:32
So einfach...

zurück kann man nicht. Der Euro war ein furchtbarer Fehler und ihn zu überwinden, wird sicher noch sehr viel Geld kosten. Aber das ist keine Wahlmöglichkeit mehr, die Kosten sind so oder so da. Abe [weiter…]

21.02.2013 - 00:07
Vorhersehbar und belanglos

Was wird Gauck schon sagen? Das gleiche was alle Eurofantasten der deutschen Politikerelite sagen. Es wird die übliche Behauptung kommen, dass Europa im globalen Wettbewerb nur gemeinsam bestehen kann [weiter…]

20.02.2013 - 23:55
Euromantik pur

Die "Schweizer Krankheit" besteht aus einer Arbeitslosenrate, die deutlich besser ist als die des besten Eurostaates, eines moderaten Wirtschaftswachstums, das im Gegensatz zur Euro-Rezession steht un [weiter…]

26.10.2012 - 12:00
Seite 1 von 3