eschwenk

19 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von eschwenk

[empty]

weil es für normale Menschen durchaus andere (und meist auch deutlich bessere) Motivationen zum Arbeiten gibt als die Drohung mit Existenzentzug. Sie kennen wirklich keine? Dann sind Sie entweder se mehr

Mi, 09/28/2016 - 18:14
[empty]

Die meisten Kommentatoren übersehen zwei Dinge. Erstens ist ein echtes Bedingungsloses Grundeinkommen eine tiefgreifende Änderung der gesellschaftlichen Spielregeln, deren Auswirkungen nicht so einf mehr

Mi, 09/28/2016 - 18:06
[empty]

Autos auf die reine Transportleistung zu reduzieren und dann zu behaupten, diese könnte man auch anders erbringen, ist nicht zielführend. Das eigene Auto bietet über diese Transportleistung hinaus ein mehr

Mo, 09/26/2016 - 23:27
[empty]

Warum braucht man da überhaupt einen gesonderten Strafenkatalog? Wenn einer Pyrotechnik oder harte Gegenstände aufs Spielfeld wirft, dann ist das eine versuchte schwere Körperverletzung. Also sammel mehr

Fr, 09/23/2016 - 02:19
[empty]

Nunja. Es ist zunächst mal eine Kernaufgabe der Schule, den Schülern Respekt vor den Regeln und Werten unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung beizubringen. Dazu gehört selbstverständlich mehr

Fr, 09/23/2016 - 01:50
[empty]

Das Vermögen des Erblassers wird aber gar nicht mit der ErbSt belastet. Belastet wird einzig und alleine das EINKOMMEN des ERBEN. Sonst nichts. mehr

Do, 09/22/2016 - 20:02
[empty]

Quatsch. Das ist nicht formalistisch, sondern einfach nur scahlich korrekt. Die Behauptung mit dem Vermögen ist schlicht falsch. Der Fiskus greift bei der Erbschaftssteuer gar nicht auf Vermögen zu mehr

Do, 09/22/2016 - 20:02
[empty]

Die Erbschaft wurde vom Erben noch überhaupt nie als Einkommen versteuert. Steuersubjekt sind nunmal nicht Familien, sondern Personen, und das völlig zurecht. Weihnachtsgeschenke von Familienmitgli mehr

Do, 09/22/2016 - 10:53
Seite 1 / 164