Erneuerung

Name:
Volkmar Wunderlich
Wohnort:
08529 Plauen
Jahrgang:
1957

Kommentare von Erneuerung

Wie wäre es mal mit Sanktionen gegen die ukrainische Regierung

die sich bislang beharrlich weigerte, mit den Separatisten zu reden ?? Was soll dieses Schmierentheater? Natürlich haben die Separatisten auch Blut an den Händen, die Möchtegern-Natovassalen in Kiew a [weiter…]

24.07.2014 - 18:36
Im Krieg gibt es keine Wahrheiten, alles wird frisiert

Der "Normalo" kennt im Prinzip gar keine Wahrheit, nur die Folgen des Tuns kann jeder sehen. Eine frühere Respektsperson sagte immer, "Politik ist eine Hure". Dem ist nichts hinzuzufügen. Leider triff [weiter…]

23.07.2014 - 18:27
Und Frau Timoschenko wollte auf Russland Atrombomben werfen,

ja, die Frau, die von den (machthabenden) Europäern hofiert wird und die bekanntermaßen kriminell handelt. Bitte informieren Sie sich in unabhängigen Quellen. [weiter…]

13.05.2014 - 18:48
Und was geht die Krim bitteschön die Nato an?

Protestiert die Nato auch, wenn in China ein Sack Reis umfällt? Was ist das nur für ein Schmierentheater! [weiter…]

09.05.2014 - 16:14
Die Wahlen müssen stattfinden, unter OSZE-Beobachtung,

einschließlich russischer Vertreter. Draußen bleiben sollten alle Abgesandten der USA und der NATO. Nur so lässt sich die Ukraine stabilisieren. Immerhin hat nun auch Herr Steinmeier erkannt, dass die [weiter…]

04.05.2014 - 18:57
Bitte wer wollte expandieren?

Der Westen hat dubiose Maidankämpfer (die im Übrigen dort nicht vertrieben wurden wie unlängst linke Aktivisten aus einer Kirche bei uns durch die Polizei) an die Macht gehievt und gehofft, dass die N [weiter…]

03.05.2014 - 19:00
Ein Trauerspiel beendet, das andere bleibt.

Gaaanz langsam scheint sich etwas in der Berichterstattung zu tun, aber verblendet werden wir weiter. Und das Schlimmste ist, dass wir deutschen hieran nicht unschuldig sind. Wer hat denn die "prowest [weiter…]

03.05.2014 - 18:53
Überforderung nur eingebildet?

Sie meinen also, wenn es anhaltende Konflikte gibt, die auch durch andere (motiviertere) Mitarbeiter nicht zu lösen sind, bildet man sich ein, krank zu sein? Oder aber, wenn das Leistungslevel eh über [weiter…]

24.04.2014 - 18:27
Seite 1 von 22