Erkos

10 Redaktionsempfehlungen
Name:
Roland Koslowski

Artikel von Erkos im früheren Leserartikelblog

Es bedarf der Transparenz für jedermann

Im Zuge der Finanzkrise vergeht kein Tag, an dem Zeitungen, online-Ausgaben und andere Medien nicht die Meinungen von Experten zu diesem Thema publizieren. Diese Wirtschaftsforscher, Ökonomen, Finanze mehr
Di, 10/14/2008 - 14:31

Kommentare von Erkos

Manches klingt schon seltsam!

Mir fällt zum Beispiel auf, dass jetzt statt einem Drittel etwa die Hälfte der Dozenten von den Studenten als "vorbereitet" eingestuft werden. Das ist zwar sicherlich erfreulich, was ich allerdings re mehr

Fr, 05/22/2015 - 10:35
Das liegt ja ganz bei Ihnen!

Zitat:"Mir jedenfalls vermitteln Lebensmittelpackungen bei jedem Wochenendeinkauf ein umfassendes und Mutter-Teresa-artiges Wohlgefühl. Nie war es einfacher, ein guter Mensch zu sein." Kann mich da ni mehr

Do, 05/21/2015 - 10:28
Worüber ich mich empöre...

müssen Sie mir schon selbst überlassen. Über Strategien gegen solche Erscheinungen nachzudenken finde ich allerdings durchaus in Ordnung. Das mit der Rotation hat in verschiedenen Dienststellen oft al mehr

Di, 05/19/2015 - 15:57
Schande, Schande, Schande!

Es nennt sich Korpsgeist und ist am Ende eine feige Haltung, die Menschenverachtern leichtes Spiel ermöglicht. Man mag sich vorstellen, dass das in den frühen Jahren der SS nicht anders war. mehr

Di, 05/19/2015 - 15:17
Aber warum?

Es wird doch wohl niemand mit einem großen Messer GR aus dem Kontinent herausschneiden wollen oder? Also bleibt Europa Europa. Wo ist das Problem? mehr

Mo, 05/18/2015 - 16:12
Mag nicht oberlehrern, aber...

soweit ich weiß geht der Stockfehler nur im Feldhockey, nicht im Eishockey. Man darf dort den Ball nur mit einer Seite des Schlägers spielen. Benutzt man die falsche, ist's ein Stockfehler. Die Unters mehr

Di, 05/12/2015 - 16:10
Auch das ist nicht das Ende der Welt!

Dresden spielt auch in der 3. Liga. Und dort gehören sie auch hin. Wie schon gesagt: Bin kein Fan irgendeiner Mannschaft. mehr

Di, 05/12/2015 - 11:08
Da bin ich aber überrascht!

Der Autor meint doch tatsächlich, mit der Vorgängerregierung war die "Schuldenkrise" bereits so gut wie überwunden! Na, holla, die Waldfee, da muss man erstmal drauf kommen. Das sind schon erstaunlich mehr

Di, 05/12/2015 - 11:02
Seite 1 / 102