Erkos

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
Roland Koslowski

Artikel von Erkos im früheren Leserartikelblog

Es bedarf der Transparenz für jedermann

Im Zuge der Finanzkrise vergeht kein Tag, an dem Zeitungen, online-Ausgaben und andere Medien nicht die Meinungen von Experten zu diesem Thema publizieren. Diese Wirtschaftsforscher, Ökonomen, Finanze mehr
Di, 10/14/2008 - 14:31

Kommentare von Erkos

Ich teile Ihren Glauben nicht!

Allerdings gibt es (wie bei vielen anderen Dingen auch) die dumpfe Masse, die sowieso über nichts nachdenkt. Ich möchte von KEINEM GEHEIMDIENST überwacht werden! Wenn dieses ganze völlig aus dem Ruder mehr

Fr, 01/30/2015 - 12:21
Und Sie glauben wirklich,.....

es wurde diesmal nicht mitgeschrieben? Mann, oh Mann, da bin ich aus einem Überwachungsstaat in den nächsten gekommen! Grüße an die BND-Mitarbeiter und ein schönes Wochenende! mehr

Fr, 01/30/2015 - 12:13
Ja, und da wundern sich.....

unsere Politiker, dass das Volk nicht die Bohne Vertrauen in die Politik hat! Erstaunlich, dass nicht viel mehr Bürger auf die Straße gehen! Lößt diese ganze Geheimdienst-Meschpoke auf! Es ist einfach mehr

Fr, 01/30/2015 - 12:07
Na, das ist aber mal eine Frage!

"Was mich nur wundert. Warum brennen diie Villen Paläste und Yaxhten nicht?" So, so, das wundert sie? Wie still hält denn der deutsche Michel? Im Übrigen wäre es auch nicht so gut, das alles zu verb mehr

Do, 01/29/2015 - 17:45
Aber genau das ist doch schon passiert!

"sonst würde man alle rechtstreuen Akteure in Europa schwer brüskieren." Alle braven Steuerzahler (rechtstreue Akteure!) wurden über den Löffel balbiert! Und das war nur der Anfang! mehr

Do, 01/29/2015 - 17:42
Da bin ich anderer Meinung.

Klar ist es nicht einfach, an diese versteckten Gelder zu kommen. Fakt ist aber auch, dass hier mal ein wunderbares Betätigungsfeld für Geheimdienste wäre. Da würden sie wenigstens mal etwas vernünfti mehr

Do, 01/29/2015 - 17:39
Das ist es aber...

schon seit Jahren! mehr

Do, 01/29/2015 - 17:24
Also, erklären kann man das...

wohl kaum. Es sit sicher so, dass jeder etwas anderes darunter Versteht, falls er sich überhaupt Gedanken darüber macht. Ich werde nicht vergessen, als eine alte Frau aus meinem Bekanntenkreis zum ers mehr

Do, 01/29/2015 - 12:24
Seite 1 / 78