Erkos

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
Roland Koslowski

Artikel von Erkos im früheren Leserartikelblog

Es bedarf der Transparenz für jedermann

Im Zuge der Finanzkrise vergeht kein Tag, an dem Zeitungen, online-Ausgaben und andere Medien nicht die Meinungen von Experten zu diesem Thema publizieren. Diese Wirtschaftsforscher, Ökonomen, Finanze mehr
Di, 10/14/2008 - 14:31

Kommentare von Erkos

Ganz schön zynisch!

Wieviel Tote wollen Sie denn in Kauf nehmen, um vielleicht ein Dorf zu "disziplinieren"? Denn das wäre eine mögliche Konsequenz. Warum quartieren wir die Asysuchenden denn nicht in reichen Stadtgebie mehr

Mi, 03/04/2015 - 12:02
Trotzdem ist es kurzsichtig,...

Probleme auszublenden. Mein Vater war Flüchtling nach dem 2. WK und hat am eigenen Leib erlebt, wie es sich anfühlt, nicht gewollt zu sein. Alle Menschen, denen es heute so ergeht, haben mein Mitgefüh mehr

Mi, 03/04/2015 - 11:47
Ja, da kann man nur zustimmen.

Blutwerte sind nun mal nicht alles. Fett wurde lange so verteufelt, dass aus dem Blickfeld geraten ist, dass es wichtige Funktionen in unserem Körpe hat und als Energiereserve schlicht nicht zu schlag mehr

Mi, 03/04/2015 - 11:36
Das mit der Zeiterscheinung stimmt sicherlich.

Erstaunlich ist nur, dass trotzdem ein so hoher Anteil von Menschen beiderlei Geschlechts übergewichtig ist. Eigentlich auch verrückt! mehr

Mi, 03/04/2015 - 09:37
Das ist tatsächlich sehr schwer.

Schwer ist es ganz sicherlich, sich soetwas von der Seele zu schreiben, schwer ist aber auch für einen gesunden Menschen, auch nur ansatzweise zu verstehen, was in einem Magersüchtigen vor sich geht. mehr

Mi, 03/04/2015 - 09:33
Unter Rahmenbedingungen...

verstehe ich die Gesellschaftsstruktur. Wenn Sie die Korruption erwähnen, dann haben Sie den Finger schon darauf. Natürlich will ich nicht in Abrede stellen, dass jede Aktivität im Kosovo, das Leben d mehr

Di, 03/03/2015 - 15:23
Na, das ist ja mal ein Ding!

Da haben wir also aus berufenem Mund erfahren, was jeder sich sowieso bereits ausrechnen konnte. Zitat: "In gewisser Weise kann man hier von einer Haftungsumgehungskultur sprechen." Man kann aber auch mehr

Di, 03/03/2015 - 15:08
Mit Verlaub, aber....

wenn man in die Geschichte geht, dann ist immer die Frage, wie weit? Der Zerfall Ex-Jugoslawiens wurde tatsächlich von deutschen Politikern mit begleitet, aber wenn man es genau nimmt, dann war wohl e mehr

Di, 03/03/2015 - 11:39
Seite 1 / 89