Erkos

14 Redaktionsempfehlungen
Name:
Roland

Artikel von Erkos im früheren Leserartikelblog

Es bedarf der Transparenz für jedermann

Im Zuge der Finanzkrise vergeht kein Tag, an dem Zeitungen, online-Ausgaben und andere Medien nicht die Meinungen von Experten zu diesem Thema publizieren. Diese Wirtschaftsforscher, Ökonomen, Finanze mehr
Di, 10/14/2008 - 14:31

Kommentare von Erkos

[empty]

Übrigens: Die Zahl der Mitarbeiter wäre trotzdem mal interessant und es verwundert, dass der Bedarf vorgerechnet wurde, die tatsächliche Zahl aber nicht genannt wurde. Seltsam! mehr

Mi, 02/10/2016 - 10:40
[empty]

Ja, den Eindruck kann man haben. Schlechte Organisation bei der Bearbeitung sorgt für einen "Rückstau" der Fälle und macht Berlin als Zielpunkt unattraktiv. Allerdings gibt es genügend andere Fälle sc mehr

Mi, 02/10/2016 - 10:39
[empty]

Nachdem vorgerechnet wurde, dass 500 Mitarbeiter gebraucht würden wäre mal interessant, wieviele im Moment im LAGESO beschäftigt sind. mehr

Mi, 02/10/2016 - 10:01
[empty]

Da können wir ja wohl darauf warten, dass migrationstechnisch in Zukunft auch die Feldhockeymannschaft, die Mannschaft der Snowbordfahrer und die der Klassik-Kegler durchleuchtet wird. Was für ein Sch mehr

Di, 02/09/2016 - 14:41
[empty]

Na, ja, das mit den Regeln hat aber auch ein Geschmäckle. Die Geschwindigkeitsobergrenzen auf den Strassen unserer Stadt hält so gut wie niemand ein (trotz der Drohung aus Flensburg). Redet man mit de mehr

Di, 02/09/2016 - 10:32
[empty]

Ich weiß, dass da vieles im Argen liegt. Nur, bei der Armee hatten wir eine "WG" von 120 Leuten. Ich kann Sie versichern, es war meist so sauber, dass man vom Fussboden hätte essen können. Allerdings mehr

Di, 02/09/2016 - 10:18
[empty]

Dieses Dilemma, mit welcher Partei habe ich die größte Schnittmenge, ist mir wohlbekannt. Ich habe inzwischen einen Weg gefunden, wenigstens mein wichtigstes Anliegen (keinen Krieg, keine Beteiligung mehr

Mo, 02/08/2016 - 10:45
[empty]

Ja, da pflichte ich Ihnen in vielen Punkten bei. Allerdings: "Eine Linke, die ihre eigene Klientel mit Hartz IV bekämpft" ist eben nach meinem Empfinden nicht "links". Es sind einfach rot lackierte Sc mehr

Mo, 02/08/2016 - 06:56
Seite 1 / 139