Das Profilbild von eridon25

eridon25

12 Redaktionsempfehlungen
Name:
eridon25
Wohnort:
Hamburg
Jahrgang:
1971

Artikel von eridon25 im früheren Leserartikelblog

An die ZEIT Redaktion

Sher geehrte ZEIT-Redaktion, Ich kann mich nicht einverstanden erklären mit §4 (4) Ihrer AGB. Wenn Sie verwenden möchten, was ich schreibe, dann möchte ich (i) vorher gefragt werden, (ii) zitiert werd more
Fr, 01/09/2009 - 15:39

Kommentare von eridon25

Völlig klar...

...die Forscher haben sich verrannt und vertreten eine Hypothese, die sie nicht belegen können, denn tatsächlich findet der Klimawandel nicht - oder zumindest auch ohne uns - statt. Und allesamt gesch mehr

Mi, 10/22/2014 - 11:53
Interessanter Artikel, interessante Diskussion!

Das Thema "Elbvertiefung" ist vielschichtig, wie man der Diskussion entnehmen kann. Relevante Argumente gibt es zuhauf: Erhöhte Sturmflutgefahr, Arbeitsplätze in der Hamburger Hafenwirtschaft und darü mehr

Do, 10/02/2014 - 12:18
Petition gegen die geplante Besetzung des Klimaschutz-Ressorts:

https://secure.avaaz.org/de/canete_climate_pa_de/?tXDPJeb Einfach mitmachen, wenn's beliebt! :-) mehr

Mi, 10/01/2014 - 15:24
Schwarz-Grün: ambitionierte Umweltpolitik nur so?

Es ist schade, dass sich die Grünen nicht "...auf ihren Markenkern reduzieren lassen wollen...", denn ohne die Grünen an der Regierung wird sich eine ambitionierte Umweltpolitik in Deutschland kaum en mehr

Fr, 09/26/2014 - 12:14
Who cares?

Ist das eigentlich eine Debatte, an der man sich beteiligen muss? Der Kampf um die "Deutungshoheit" soll meinetwegen gerne ohne mich stattfinden. Es bereitet mir kein Vergnügen, Ressentiments - gegen mehr

Fr, 09/12/2014 - 10:20
@Redaktion: Grammatik

*wegen der guten Argumente (bitte nicht "...wegen den guten Argumenten..."). Danke! ;-) mehr

Mi, 09/10/2014 - 18:18
Siehe Klimaskeptiker-These Nr. 6 (oder wars Nr. 7?)...

...im Artikel, den wir hier alle so fleißig kommentieren! ;-) mehr

Di, 09/09/2014 - 17:51
@Redaktion: Zahlen stimmen nicht!

Die CO2-Konzentrationen haben seit allenfalls um 42% zugenommen, nicht aber um 142%. Entsprechendes dürfte für die anderen Zuwachsraten gelten, die Sie im Artikel genannt haben. mehr

Di, 09/09/2014 - 17:41
Seite 1 / 30