Das Profilbild von eridon25

eridon25

15 Redaktionsempfehlungen
Name:
eridon25
Wohnort:
Hamburg
Jahrgang:
1971

Artikel von eridon25 im früheren Leserartikelblog

An die ZEIT Redaktion

Sher geehrte ZEIT-Redaktion, Ich kann mich nicht einverstanden erklären mit §4 (4) Ihrer AGB. Wenn Sie verwenden möchten, was ich schreibe, dann möchte ich (i) vorher gefragt werden, (ii) zitiert werd mehr
Fr, 01/09/2009 - 15:39

Kommentare von eridon25

[empty]

Mord setzt voraus, dass der Täter um den Tötungserfolg seiner Handlung weiß, dieses Resultat auch erzielen will und darüber hinaus aus niederen Beweggründen (z.B. Rache) handelt. Hier will jemand zwar mehr

Mo, 04/11/2016 - 10:48
[empty]

Es sind immer noch bloß 8 x 8 Felder... ;-) mehr

Do, 03/24/2016 - 12:53
[empty]

Gerechtfertigt ist eine Notwehrhandlung dann, wenn sie (1) geeignet und (2) erforderlich ist, um einen (3) gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff zu unterbinden. Nur wenn eine Notwehrlage gegeben ist un mehr

Di, 03/15/2016 - 10:12
[empty]

Ich glaube, dass man als alleinstehender Mann irgendwann auch von Teilen seiner Mitmenschen schief angesehen würde. "Der muss ja irgendwie ein schwieriger Charakter sein. Auf die Dauer kann es ja nich mehr

Di, 02/23/2016 - 10:10
[empty]

Das Grundgesetz ließe sich - im Kontext der Flüchtlingsfrage - in erster Linie dadurch brechen, dass man Art. 16a GG plötzlich irgendwelche Konditionen (z.B. Obergrenzen für aufzunehmende Flüchtlinge) mehr

Mi, 02/17/2016 - 11:28
[empty]

Hallo Garfield1, es ist im Völkerrecht Gang und Gäbe, dass der nationale Souverän - die gewählte Regierung - Kompetenzen an internationale Institutionen abgibt. Das ist in vielen Fällen auch zielführe mehr

Do, 02/04/2016 - 11:46
[empty]

Die interessante Frage ist hier, warum die TTIP-Befürworter diese Spezial-Schiedsgerichte für erforderlich halten. Die Antwort, dass sie Idioten / korrupt oder was auch immer seien, greift zu kurz. Kl mehr

Do, 02/04/2016 - 11:38
Wieso nicht?

Ich habe auch Jura (übrigens inklusive 2. Staatsexamen) studiert und arbeite nur halbtags, um nachmittags auf die Kinder aufpassen zu können. Meine Frau ist diejenige, die bei uns in Vollzeit arbeitet mehr

Do, 08/20/2015 - 12:28
Seite 1 / 35