Das Profilbild von eridon25

eridon25

13 Redaktionsempfehlungen
Name:
eridon25
Wohnort:
Hamburg
Jahrgang:
1971

Artikel von eridon25 im früheren Leserartikelblog

An die ZEIT Redaktion

Sher geehrte ZEIT-Redaktion, Ich kann mich nicht einverstanden erklären mit §4 (4) Ihrer AGB. Wenn Sie verwenden möchten, was ich schreibe, dann möchte ich (i) vorher gefragt werden, (ii) zitiert werd mehr
Fr, 01/09/2009 - 15:39

Kommentare von eridon25

Waldsterben & Ozonloch - keine "Umwelt-Hypes"...

Die zwei umweltpolitischen Herausforderungen "Waldsterben / Saurer Regen" einerseits und das "Ozonloch" andererseits sind durch geeignete Regelungen weitgehend abgeschwächt worden. Es handelt sich als mehr

Fr, 12/19/2014 - 09:24
In der Bibel...

...insbesondere im Alten Testament, steht auch einiges drin, was rechtstaatlichen Vorstellungen kaum genügen dürfte. Dennoch führt dass nicht zu einem pauschalen Vorurteil gegen alle Christen. Trotz mehr

Mo, 12/15/2014 - 18:46
Deutschland irrelevant?

Sie schreiben, dass Deutschland klimapolitisch nahezu irrelevant sei und die Überschreitung des 2°C-Ziels sich auch dann nur um wenige Monate verzögere, wenn unser Land seine CO2-Emissionen auf Null r mehr

Mi, 12/10/2014 - 16:06
Gletscherschmelze

Möglicherweise gibt es schon Zusammenhänge zwischen dem anthropogenen Klimawandel und seinen Ursachen einerseits und der Wasserknappheit in den städtischen Ballungsgebieten der Andenstaaten anderersei mehr

Di, 12/09/2014 - 15:23
Man sollte im Leben den Bildungs- oder Berufsweg einschlagen,...

...der einem Spaß macht. Nur bei einer Betätigung, an der man Spaß und Interesse hat, kann man langfristig gut sein. Und ein Berufsleben ist viel zu lang, um es mit einer Beschäftigung zu verbringen, mehr

Fr, 11/28/2014 - 11:41
Herlichen Glückwunsch, aus Ihnen wird sicherlich...

...eine Berufsträgerin, die ihrem Berufsstand zur Ehre gereicht. Sie scheinen mir gut erfasst zu haben, worauf es mir (aus der Patienten-Perspektive, denn ich bin selbst kein Mediziner) anzukommen sch mehr

Mi, 11/26/2014 - 11:54
Wortschöpfungen der Gender-Debatte...

...heben in meinen Augen nicht gerade die Ästethik der deutschen Sprache und stoßen bei mir aus vergleichbaren Gründen auf Skepsis, wie es die Rechtschreibreform tat. Ich denke nicht, dass ich deshal mehr

Mo, 11/24/2014 - 09:45
Lokale Umweltverschnutzung...

...und die Emission von Treibhausgasen haben nur am Rande miteinander zu tun. Denn gegen die Ursachen lokaler Umweltverschmutzung (Stick- und Schwefeloxide, Feinstaub) kann man durch Verwendung von s mehr

Mi, 11/12/2014 - 18:55
Seite 1 / 32