Erdenmond

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Erdenmond

[empty]

"Das Recht muss unumstößlich so ausgelegt werden," Dann müsste man es in ein Naturgesetz überführen. Ich denke das wird schwierig. mehr

Fr, 03/24/2017 - 17:02
[empty]

"Viele Doppelstaatler sehen ihre zweifache Geschichte als klaren Bestandteil der eigenen Identität an. Wenn jemand diese Identität angreift, vergreift man sich in Persönlichkeitsrechte." Das muss man mehr

Fr, 03/24/2017 - 17:00
[empty]

"Die meisten, damals so genannten Gastarbeiter kamen nach D mit der Vorstellung, ein paar Jahre gutes Geld zu verdienen und dann irgendwann in die Heimat zurück zu kehren. Die meisten sind trotzdem ge mehr

Fr, 03/24/2017 - 16:51
[empty]

"Das ist schlicht und ergreifend nicht war, man kann durch Migrationsgeschichte oder auch durch binationale Eltern sehr wohl eine Heimat in mehr als einem Staat haben." Es geht nicht nur um den Doppel mehr

Fr, 03/24/2017 - 15:25
[empty]

"Menschlichkeit, Freiheit und Demokratie ist weltfremd?" Wenn es Züge von Selbstaufgabe bekommt und der eigenen Gesellschaft ein hohes Maß an Risiko und Belastung zumutet, ja, dann ist das weltfremd. mehr

Fr, 03/24/2017 - 14:22
[empty]

"Die muss auch wehrhaft sein, vor allem denjenigen gegenüber, die sie abschaffen wollen." Ja, allerdings muss man bei so einem Vorwurf auch etwas konkretes vorwerfen können. Bei der AfD ist nichts und mehr

Fr, 03/24/2017 - 12:47
[empty]

"Warum wird einem hier eigentlich ständig vorgenommen, entweder zynisch zu sein, es ironisch gemeint zu haben, oder zu übertreiben?" WEil es so weltfremd ist vielleicht? mehr

Fr, 03/24/2017 - 12:43
[empty]

"Solange Fluechtlinge aus Failed states wie dem Sudan in andere failed states fliehen haben wir ja keine Krise." Es ist nichts ungewöhnliches sondern der Regelfall dass wir uns nicht der Probleme ande mehr

Fr, 03/24/2017 - 11:31
Seite 1 / 193