epidiaskop

Kommentare von epidiaskop

Die AfD spricht unterm Tisch gehaltene Wahrheiten aus -das ist e

Die AfD zeigt auf, dass Deutschland mit der EZB (Grundkapital), dem ESM und den T2-Kontokorrrenten vornehmlich für überschuldete Südländer untragbare Zahlungs- und Haftungs-Risiken auf sich genommen h mehr

Mi, 05/21/2014 - 10:49
Ich spende da nichts mehr

Ich habe feststellen können, dass sich eine linke Sozio-Polito-Truppe bei Wikipedia breit gemacht hat, die auch Fakten unterdrückt, wenn sie nicht genehm sind. Die Leute beweihräuchern sich ausserdem mehr

Di, 05/20/2014 - 21:57
So basisdmokratisch wie die AfD ist keine Altpartei

Der Parteitag hat - genau wie zuvor beim Europawahlprogramm - eine Kommission eingesetzt, die die politischen Grundsätze der Partei über eine Einbindung aller Mitglieder per Internet formulieren soll. mehr

Mo, 03/24/2014 - 14:17
Ich lese hier im Forum hauptsächlich Behauptungen gegen die AfD

Wie wäre es mit einer sachlichen Stellungnahme? Beispiel: Die AfD weist darauf hin, dass Deutschland für die überschuldeten Südländer und Frankreich Bürgschaften und Überziehungskredite trägt, die es mehr

Mo, 03/24/2014 - 13:51
Sterbehilfe ist ein Menschenrecht

Sterbehilfe muss jeder aus eigener Verantwortung "anordnen" können, wenn sein Alter entsprechend und seine Urteilskraft und unabhängige Wunschbildung gesichert und mehrfach bestätigt sind. Kurzschluss mehr

Fr, 12/20/2013 - 22:04
Kann das ernst gemeint sein ?

Zitat aus dem Artikel: "Am Montag gab die Regierung überraschend bekannt, die Defizitziele für das laufende Jahr nicht zu erreichen". Ist es "überraschend", wenn eine Euro-Mitgliedsregierung so etwas mehr

Do, 10/03/2013 - 23:39
Es gibt Berichte, die sind zu schön um wahr zu sein

Die EU-Beauftragte rechnet hier Sachen vor, als wollte sie noch einmal die griechischen Beitrittszahlen zum Euro präsentieren. Ist ausgeschlossen, dass der Autor sich die Rechercheergebnisse schönge mehr

So, 07/14/2013 - 23:40
Hier fehlen einfachste journalistische Grundkenntnisse

Zitat aus dem Artikel: "Die vorherigen Bilder waren bequem für uns Betrachter, weil sie besser zu ihren schrecklichen Taten passten". Entschuldigen Sie bitte vielmals, aber: Welcher "schrecklichen Ta mehr

Di, 05/07/2013 - 23:23
Seite 1 / 23