emilwer

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von emilwer

[empty]

"Nur was hat Sozialdemokratie mit der SPD zu tun?" Die SPD als traditionsreiche Partei darf man nicht mit ihrem momentanen Führungspotential gleichsetzen. Für mich sind Gregor Gysi, Dietmar Bartsch, mehr

Mo, 10/09/2017 - 18:56
[empty]

Die heutigen politischen Verhältnisse, der ungezügelte kopflose Börsenkapitalismus, die immer unfairer werdende Einkommens- und Besitzverteilung erforderten eigentlich genau das: Eine starke Sozialdem mehr

So, 10/08/2017 - 19:16
[empty]

"Die gesteigerte Produktivität liegt an besseren Maschinen, also am Kapital." Herr Klugmann, gilt wirklich immer "nomen est omen"?? Ich wusste gar nicht, dass Kapital Maschinen erfinden oder verbess mehr

So, 10/08/2017 - 18:57
[empty]

Sie unterstellen, eine WM sei sportlich fragwürdig, weil durch nationalistische Emotionen geprägt. Das leuchtet mir überhaupt nicht ein. Das gelegentlich fanatische bis gewalttätige Fan-Unwesen beim mehr

Do, 10/05/2017 - 19:17
[empty]

"Sehr richtig!" Wieso das denn, Herr Fabricius? Die Probleme, die existieren, in Deutschland und Europa, die wurden in der Tat durch die Politik in etlichen Jahrzehnten verursacht. Aber wieso durch mehr

Do, 09/28/2017 - 17:30
[empty]

Ich lege mich mal fest: Wer hier sagt, die Formulierung "Die Reaktionen aus Ottawa fielen prompt aus" sei korrektes Deutsch, der irrt! Lupo1977 #4.2 kommentiert es genau richtig: "ausfallen" und "pro mehr

Mi, 09/27/2017 - 16:41
[empty]

Korrektes Deutsch wird überschätzt. Aber eben immer weniger von deutschen Journalisten... Es sollte natürlich heißen: "Die Reaktion aus Ottawa kam prompt." mehr

Mi, 09/27/2017 - 16:34
[empty]

Wer nicht tatsachenresistent ist, sollte wissen, dass Schroeder 2005 (und nicht 2009) als Bundeskanzler abtrat. Wer nicht faktenresistent ist, wird nicht behauten, eine Partei, die mehr als 8% Waehle mehr

Mo, 09/25/2017 - 17:28
Seite 1 / 61