ELONLINE

Kommentare von ELONLINE

[...]

Bleiben Sie bitte respektvoll. Danke, die Redaktion/dgw [weiter…]

02.04.2014 - 07:28
@ 10. (Forschungsgelder)

Wenn man die hunderte Milliarden € volkswirtschaftlichen Schaden, der durch die Kernfusionsforschung entstanden ist, in die Erneuerbaren gesteckt hätte, wären wir bestimmt schon weiter. [weiter…]

13.02.2014 - 08:53
Unrecht

ist ihr geschehen. Jetzt kämpft sie einen aussichtslosen Kampf gegen Funktionäre. Mit einer Medallie in Sotchi - die ich ihr wünsche - wird sie für sich nichts erreichen, da der Dopingverdacht immer m [weiter…]

16.01.2014 - 09:02
Berlusconi war auch Spitze !

Herr Guttenberg als Aussenminister würde Deutschland gut zu Gesicht stehen. Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Aufrichtigkeit, Intelligenz und gutes Aussehen sind die Qualifikationen, die es dazu braucht. [weiter…]

06.11.2013 - 12:37
Liebe Zeit Online

bevor Sie so einen Artikel ins Netz stellen, bemühen Sie doch Fachkompetenz. Erwerbstätige und Beschäftigte sind ein himmelweiter Unterschied. Berücksichtigt man dies, kommt man zu ganz anderen Schlus [weiter…]

30.10.2013 - 15:12
Herr Schäuble,

Ihr Lügengebäude fängt an zu wackeln. Deshalb wohl der Versuch, die AfD in die rechte Ecke stellen zu wollen. Wenn die AfD rechts ist, wäre die CSU rechtsradikal. Und wer glaubt, dass 2014 das Schlimm [weiter…]

18.09.2013 - 11:42
Sehr geehrte Frau Merkel, sehr geehrter Herr Schäuble,

sehr geehrte Mitglieder des Bundestags, Sie machen mein Deutschland kaputt. Ich möchte die Schule meiner Enkel nicht mehr selbst mit reparieren und sanieren müssen, weil ich bald nicht mehr kann. Ich [weiter…]

09.07.2013 - 15:32
Gratuliere !

Sie interpretieren genau richtig. Schaut man sich zudem die steigenden Zahlen der Transferempfänger an, kann einem schon übel werden. Merkel und ihre Frauschaft von der Leyenschauspieltruppe haben a [weiter…]

28.06.2013 - 12:59
Seite 1 von 4