Elisa Beth

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Elisa Beth

Um Missverständnisse zu vermeiden...

... sollten Sie vielleicht das A gegen ein U tauschen... [weiter…]

14.08.2013 - 17:13
Aberglaube

Ich möchte ja nicht bösartig sein. Aber wenn ich die Geschichte gedanklich Revue passieren lasse, fällt doch auf, dass der erste (oder besser: einer der früheren) Lebensgefährte der Frau an Aids (an w [weiter…]

08.07.2013 - 22:55
Paragraphen versus Menschenverstand

Ich fürchte, Sie haben meinen Beitrag missverstanden. An keiner Stelle habe ich behauptet, dass kumulativ alle Tatbestände in einer Person verwirklicht sein müssen, um zur Gruppe politisch verfolgter [weiter…]

02.07.2013 - 19:44
Politisch verfolgte Person?

Von meiner persönlichen Meinung einmal abgesehen: Snowden wird zweifellos von den USA aus politischen Gründen gesucht. Fragt sich nur, ob er - nach deutschem Asylrecht - wirklich auch in die Gruppe [weiter…]

02.07.2013 - 18:53
Einspruch

1) "Ein Verteidiger ist verpflichtet Zeugen der Anklage zu diskreditieren". Nein, ist er nicht. Das steht in keiner Berufsbeschreibung. Der Verteidiger ist verpflichtet, seinen Mandanten zu verteidige [weiter…]

25.06.2013 - 01:11
Es irgendwie verstehen lernen

Wo immer ich auch die Berichterstattung über den NSU-Prozess verfolge, entzünden sich die Gemüter aktuell mehr an den Berichten selbst, als am Prozessgeschehen. Natürlich kann ich nur für mich selbs [weiter…]

24.06.2013 - 23:38
Nun ja...

Facebook hat dementiert, der NSA freien Zugang zu seinem Server oder den Nutzerdaten zu gewähren. Das ist etwas anderes als eine selektive Datenherausgabe per Gerichtsbeschluss. Ob die Zahlen nun [weiter…]

15.06.2013 - 12:32
Wie es in den Wald hineinruft...

Das verstehen Sie falsch: Die Nebenkläger, deren Anwälte - und auch einige Zuschauer - würdigen nicht den Prozess herab, sondern sie reflektieren das Gebaren der Stahl/Sturm/Heer-Verteidigung. (Un [weiter…]

15.05.2013 - 22:39
Seite 1 von 20