Eiseob

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Eiseob

Grundeinkommen bzw. negative Einkommenssteuer

Ist grundsätzlich eine gute Idee. Solange keine gravierenden Mehrkosten entstehen. Ansonsten sollte die Priorität auf eine Verbesserung des Bildungssystems gelegt werden. Da gibt es einiges, unter And [weiter…]

13.11.2012 - 19:20
Grundeinkommen/Negative Einkommenssteuer

Im Grunde genommen sind Grundeinkommen und negative Einkommenssteuer das gleiche. Der Reiz besteht letztendlich darin, dass man das Sozialsystem effektiver und effizienter macht (z.B. Abbau von Sozial [weiter…]

06.09.2011 - 09:57
Sozial, nachhaltig, wirtschaftsfreundlich

Es gibt nur ein Politikfeld, dessen positiver Einfluss sich auf alle anderen Bereiche erstreckt und das ist Bildungspolitik. Es ist traurig zu sehen, wie bei diesem wichtigen Politikfeld gemurkst wird [weiter…]

17.08.2011 - 13:01
Geld ist notwendig, aber nicht die Lösung

Die von ihnen genannten Punkte sind durchaus wünschenswert und würden zu einer Verbesserung führen. Die eigentlichen Probleme des Bildungssystem sind so aber nicht zu lösen. Das ist so als wenn man ei [weiter…]

09.06.2011 - 18:54
Grundvoraussetzung

Das Gepfusche wird nur dann aufhören wenn zwei Grundvoraussetzungen erfüllt sind. 1. Bildungspolitik wird zentralisiert (also Bundes- anstatt von Länderhoheit). 2. Es gibt eine umfassende Reform [weiter…]

09.06.2011 - 17:39
Nicht nachvollziehbar

Weder die Einen, noch die Anderen haben gute Arbeit geleistet. Vor allem der CDU kann mal alles attestieren, nur keine Kompetenzen in Sachen Bildung. Das deutsche Bildungssystem ist schon lange nicht [weiter…]

09.06.2011 - 14:52
Anderer Beruf als Pädagoge, Schauspieler oder Künstler

Als ehemaliger Waldorfschüler studiere ich an der WHU- Otto Beisheim School of Management in einem äußerst wettbewerbsintensivem Umfeld und habe nebenbei eine Kapitalgesellschaft gegründet um japanisc [weiter…]

18.02.2011 - 00:02
Unheimlich wertvoll

Gute Lehrer sind die mit Abstand wichtigste Berufsgruppe in Deutschland. Leider wird sie nicht genug gewürdignt. Das liegt auch daran das es eine große Kluft zwischen guten und schlechten Lehrern gibt [weiter…]

29.07.2010 - 11:18
Seite 1 von 4