eins2

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von eins2

...Finger genug verbrannt.......?

nein, das wird nicht befürchtet, da ein ganz anderes Ziel vorgegeben war un d jetzt immer klarer auszumachen ist. Auch die vermeintliche Planlosigkeit der USA nach dem scheinheilig verkündeten Ende de mehr

Sa, 03/28/2015 - 08:39
Wieder ein Stellvertreterkrieg,

wie es sie mittlerweile überall dort gibt, wo der Westen sich engagiert, seine Sicht der Welt zu etablieren. Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit nur, wo sind sie denn? Wenn das so weiter geht, dräu mehr

Sa, 03/28/2015 - 08:22
Die Deutungshoheit der USA ist kritisch zu sehen und

es ist mittlerweile alles zu hinterfragen, was aus dem weissen Haus und von seinen Institutionen so alles herausgelassen wird. Wer einmal lügt, dem, glaubt man nicht und wenn er noch die Wahrheit spri mehr

So, 03/22/2015 - 08:59
Das hat einen bösen entlarvenden Beigeschmack,

und der kommt von einer christlich orientierten Partei. Allerdings, die Schwarzen haben von alters her immer schon rational gedacht und für ihre Interessen schlaue Ideen kreiert. Das Weitere kann sich mehr

So, 03/22/2015 - 08:49
Michel Friedmann nervt, wenn er insistiert, aber das setzt den

leichtfertigen Gesprächspartner mächtig unter Druck und hindert ihn daran, Leichtfertiges von sich zu geben. Man kann ihn mögen oder nicht, es ist immer wieder ein wie auch immer geartetes Erlebnis, m mehr

So, 03/22/2015 - 08:44
Die SPD und hier Herr Gabriel verkauft die Leute,

und das möglicherweise leichtfertig und noch gutgläubig, weil nicht genug hingesehen wird für die Belange der Menschen und der Focus auf den wirtschaftlichen Zuwachs gerichtet ist, mit allen Folgen de mehr

Sa, 03/21/2015 - 15:04
Was die SPD in dieser Koalition auch angefasst hat,

es war von zu vielen Kompromissen gesprägt, zu Lasten der Menschen. Was sollen die jungen Menschen z.B. mit einem aufgestockten Hungerlohn anfangen, Schuldentilgung, Alters- Armutsvorsorge, steigende mehr

Sa, 03/21/2015 - 08:55
Es sollte damit aufgehört werden, BW, Polizei und andere

lebenswichtige Bereiche der Gesellschaft nur noch betriebswirtschaftlich zu betrachten. Welche Folgen das haben kann, sieht man z.B. am BLB in NRW derzeit recht deutlich und wird tunlichst totgeschwie mehr

Sa, 03/21/2015 - 08:49
Seite 1 / 135