EinehemaligesSPDMitglied

Kommentare von EinehemaligesSPDMitglied

In früheren Zeiten...

...hätte man diesen jungen Mann als "eitlen Fatzke und Schwätzer" bezeichnet. Das einzige was hier bezeichnend ist, ist die Auswahl eines solchen Menschen von Seiten des ZDF. Er gäbe bestimmt auch ein mehr

Mi, 01/29/2014 - 16:24
Schlimmer geht immer

Wer einen echten "gelben Engel" mal gebraucht hat bei Regen und Sturm auf einer stockdunklen Strasse weiß um den Wert des ADAC. Gut, mehr Kontrolle für die Oberen tut Not. Der Rückschluß auf den "Maut mehr

Fr, 01/24/2014 - 12:39
Schwerbehinderung ist kein Kündigungsschutz

Ich selbst (schwerhörig und "überqualifiziert") bin nur eingestellt worden weil ich reichlich Förderung/ Lohnkostenzuschuss des Arbeitsamtes (früher) mitgebracht hatte. Allerdings gibt es da dann eine mehr

Di, 01/21/2014 - 10:26
Ackermann, Ackermann...

..wie war die Berufsbezeichnung noch: Banker oder Bankster? mehr

Di, 12/10/2013 - 13:31
Wieder mal die Deutsche Vorzeigebank

Da bekommt doch das unerwartete Ausscheiden des Herrn Ackermann einen faden Beigeschmack - fast so wie : die Nagetiere verlassen das sinkende Schiff als Erste weil sie den Untergang voraussehen. Und s mehr

Mi, 12/04/2013 - 09:59
Da bin ich aber mal gespannt...

...wie die "ehrenwerte Gesellschaft" in Südpreussen jetzt mit dem Wurstfabrikanten und Steuerhinterzieher umgeht. In Relation zu dem o.g. Strafmass betrachtet hiesse das doch wohl auch "gesiebte Luft" mehr

Do, 11/14/2013 - 12:10
Dochdoch...

...Verbraucherschützer ist schon richtig. Die schützen die Energieversorger vor den Verbrauchern. Auf so einen kapitaalen Blödsinn muss man erst mal kommen. Aber wie heißt das so schön: operative Hekt mehr

Mo, 11/11/2013 - 10:58
Im wahrsten Sinn(e) des Wortes: Un-

-Sinn. Was lehrt der Herr Professor eigentlich? mehr

Sa, 11/09/2013 - 14:14
Seite 1 / 5