Mein Profilbild

Einar von Vielen

6 Redaktionsempfehlungen
Name:
Stefan Schneider

Kommentare von Einar von Vielen

Nein, eher nicht.

Siehe http://www.zeit.de/gesell... [weiter…]

25.07.2014 - 12:51
Wie erklären Sie dann bitte die zahlreichen Löcher in mehreren

aufgefundenen Rumpfteilen? Hier ein Beispiel. Das sieht für mich eindeutig aus, als sei der Rumpf da von Splittern von außen nach innen durchschlagen worden. Das spricht wiederum für eine Boden-Luf [weiter…]

25.07.2014 - 11:50
So etwas ähnliches ist meiner Frau schon passiert.

Sie hat eine Buchhandlung. Am Ort gibt es ganz in der Nähe noch eine andere Buchhandlung. Eines Tages ist mir aufgefallen, dass die Buchhandlung meiner Frau bei google Maps eigenartigerweise unter der [weiter…]

10.07.2014 - 13:18
Exponentielles Wachstum ist ohnehin nicht möglich

Ein exponentielles Wachstum ist in einem geschlossenen System ohnehin nicht möglich. Das kann am leichtesten an einem Erlenmeyer-Kolben beobachten, in dem eine Bakterienkultur in einer Nährlösung wäch [weiter…]

07.04.2014 - 10:48
Da kann man ja nur hoffen, dass diese »Sperrung«

ebenso erfolgreich sein wird, wie die von Twitter. Das wäre Erdogan zu wünschen, nachdem er ja erfolgreich Twitter in die Knie gezwungen hat . :-> [weiter…]

27.03.2014 - 18:26
Keines Ihrer Beispiele ist irreversibel.

Das Töten eines Menschen schon. [weiter…]

27.03.2014 - 10:05
Was bringt Sie zu der Meinung ich würde den Staat einem Menschen

gleichstellen? Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass es logisch nicht nachvollziehbar ist, wenn man beispielsweise für das Töten eines Menschen dadurch bestraft wird, dass man selbst getötet [weiter…]

27.03.2014 - 09:41
Das ist keine "Geschmacksfrage"

"Ja, für unsere Geschmäcker ist die Todesstrafe nicht akzeptabel und unvereinbar mit dem humanistischen Weltbild, das wir als Basis für unser Zusammenleben betrachten." Ich glaube nicht, dass es si [weiter…]

27.03.2014 - 08:53
Seite 1 von 209