ein waldgänger

Kommentare von ein waldgänger

[empty]

Willkommen in der Postmoderne. Unteilbare Wahrheitsbegriffe gehörten zur Moderne. Und die ist offenbar irgendwann im Laufe der jüngeren Vergangenheit erstorben. Wir haben jetzt unsere Kopernikanische mehr

Di, 06/20/2017 - 16:34
[empty]

".....wir Muslime........" Mir fällt wes immer schwerer, mir dieser Figur irgendwas anzufangen. Die christliche, insbesondere sie protestantische Kultur hat mit ihrem Welt- und Menschenbild den Weg i mehr

Di, 06/20/2017 - 16:18
[empty]

Das mit den süß schmeckenden Fruchthüllen ist richtig. Aber es ist kaum die Lösung, wie sie selbst schon andeuten. Wieviel Prozent der menschlichen Ernährung basiert auf Reservestoffen in Samen oder K mehr

So, 06/18/2017 - 15:05
[empty]

Die ganze Debatte ist von naturwissenschaftlichen Hintergründen weitestgehend unbefleckt. Belastet sich in der zeitgeistigen Debatte überhaupt irgendjemand mit ökologisch-evolutionären Aspekten? Waru mehr

So, 06/18/2017 - 14:21
[empty]

Die nächste raketenstufe steht am Start: http://www.zeit.de/kultur/2017-05/gleichberechtigung-homosexuelle-ehe-he... oder vorher kommt der "overstretch": http://ww mehr

So, 06/18/2017 - 13:45
[empty]

".......Jahrtausende....." Ich würd mal nicht ganz soweit nach den Sternen greifen. Mir würd es schon reichen, die bürgerliche monogame Ehe (...mündiger Ehegatten....) als eine kulturelle Errungenscha mehr

So, 06/18/2017 - 03:50
[...]

Entfernt. Bitte achten Sie auf eine angemessene Wortwahl. Danke, die Redaktion/tw mehr

So, 06/18/2017 - 02:42
[empty]

Wenn die naturrechtliche Begründung der Ehe dann mal gefallen ist, dann frag ich mich, mit welcher Begründung dieses Rechtsinstitut einer Verbindung von genau ZWEI Personen vorbehalten sein soll. Ich mehr

Sa, 06/17/2017 - 20:24
Seite 1 / 60