Das Profilbild von Eike Kühl

Eike Kühl

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Eike Kühl
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Studium der Literaturwissenschaft und Linguistik in Frankfurt am Main und Sheffield. Seit 2010 in verschiedenen Positionen bei ZEIT ONLINE, zunächst als Hospitant, später Producer, dann drei Jahre lang Blogger und Pauschalist und inzwischen Redakteur im Digital-Ressort. Schwerpunkte: Netzkultur, Webvideo, Games, Gadgets und wenn es die Gelegenheit zulässt auch ganz analog Sport.

Neue Artikel

"Killerspiele"

Und wenn sie nicht gestorben sind, diskutieren sie noch heute

Die Debatte um die sogenannten Killerspiele köchelt zwar nur noch leise, beendet ist sie nicht. Eine dreiteilige ZDF-Dokumentation arbeitet das Phänomen historisch auf. 
05.02.2016 - 06:51
Super Bowl

Live aus dem Silicon Valley

Vernetzte Spieler, virtuelle Realität, neue Apps und mehr Überwachung: Der diesjährige Super Bowl zeigt, wie Sportveranstaltungen künftig aussehen könnten. 
04.02.2016 - 07:25
YouTube

Lizenz zum Überreagieren

Mit lustigen Reaktionsvideos wurden die Fine Brothers bekannt. Jetzt haben sie einen Konflikt um Markenrechte und die neuen Machtverhältnisse auf YouTube entfacht. 
03.02.2016 - 04:00

Kommentare von Eike Kühl

[empty]

Der falsche Link ist inzwischen behoben. mehr

Di, 01/19/2016 - 16:26
[empty]

Danke für den Hinweis, das sollte "zwei Drittel der 1,3 Milliarden Menschen" heißen. mehr

Mo, 01/18/2016 - 22:32
[empty]

Ich habe die Stelle im Teaser und der Bildunterschrift etwas abgeändert, wobei man natürlich sagen muss, dass das "Ende" des Falls seit nunmehr zehn Jahren bekannt ist und auf entsprechend vielen Seit mehr

Di, 01/05/2016 - 18:35
[empty]

Never! :D mehr

Fr, 11/27/2015 - 22:27
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Di, 11/24/2015 - 16:56
[empty]

Herr Kühl. mehr

Sa, 11/21/2015 - 01:49
[empty]

Wir sind kein Fachportal, deshalb enthalten unsere Reviews auch keine Hardwareanforderungen oder Benchmarks oder gehen auf jedes kleine Detail ein. Wer sich wirklich dafür interessiert, liest sowieso mehr

Do, 11/12/2015 - 22:41
[empty]

Wer genau ist eigentlich die Zielgruppe dieses Kommentars? Menschen, die anständige Diskussionen suchen sicherlich nicht. mehr

Do, 11/12/2015 - 15:42
Seite 1 / 16