Egoldr

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Humanitas1

Kommentare von Egoldr

"Die" Rentner in D können sich nicht "wehren"?

Warum nehmen sie, warum nehmen wir in D wirtschaftliche und soziale Bedingungen hin, die wir für falsch, schädlich, inakzeptabel halten? Berechtigt unser "Versagen", unsere Untätigkeit, zur Kritik an mehr

Di, 02/24/2015 - 16:26
Und es ist wohlfeil

sich der Mühe der Kritik an dem Artikel zu entziehen mit plakativen Aussagen... mehr

Di, 02/24/2015 - 16:20
Aber haben nicht andere Länder der EU

Grund genugt, ob dieser Reformvorschläge demütig auf ihr eigenes Land zu blicken? Warum wird derartiges nicht verlangt von Zypern, Malta, Luxemburg, GB? Wie steht es mit Deutschland? Die griechische R mehr

Di, 02/24/2015 - 16:05
Und was schlagen Sie vor?

Was haben Sie an dem Reformvorhaben der Griechen auszusetzen? mehr

Di, 02/24/2015 - 15:50
Da stellt sich die Frage:

Warum wurden von der EU und der bisherigen Troika dies nicht schon längstens gefordert? Hatte man Angst davor, dass Griechenland erfolgreich sein könnte? Denn diese Vorschläge setzen doch wohl an der mehr

Di, 02/24/2015 - 15:47
Die deutsche Politik ist nicht lernfähig!!!!!

Merkels und Schäubles Politik steht in der Tradition einer Politik der Selbstzerstörung: der 1. und 2. Weltkrieg waren besonders herausragende Beispiele dieser Selbstzerstörung und die Brüningsche Fin mehr

Mi, 02/18/2015 - 11:55
Wieso soll ein deutscher Bürger

bereit sein, Gelder Finanzinvestoren und Banken in den Rachen zu werfen? Darum geht es doch bei den Finanzhilfen an GR in erster Linie, es geht doch nicht darum Gelder zu zahlen, dass die Krankenvers mehr

Mi, 02/18/2015 - 09:22
Solidarität in Europa ist also ein Gebot ökonomischer Vernunft

Das ist völlig richtig, weil plausibel, logisch schlüssig und empirisch belegt. Aber dies ist eben gerade nicht in der Ideologie des Marktradikalismus verankert, die schwache Staaten intendiert. Staat mehr

Mi, 02/18/2015 - 09:13
Seite 1 / 33