eduard m.

Kommentare von eduard m.

[empty]

verunsicherung. falschinformationen. und am ende ein attentat. . jedenfalls das ist schon sicher, wenn man genau hinsieht. . und die neue strategie des terrors ohne bekenntnis. . mehr

Di, 05/24/2016 - 16:20
[empty]

diese stadt wird hauptsächlich von sunniten bewohnt. damit beantwort sich wohl ihre frage. wenn jetzt wieder die shiiten kommen, können sie sich ausmalen was mit der bevölkerung dort passieren wird. . mehr

Di, 05/24/2016 - 09:10
[empty]

in eine verhandlung zu gehen mit einer maximalforderung, ist eine sache. diese auch am anfang einzufordern ist typisch für den muslimischen rat. . oder hat dieser geglaubt die knicken gleich ein? . de mehr

Mo, 05/23/2016 - 13:28
[empty]

welche drogen? das wäre interessant. psychotisch wird man auch bei dauernden canabiskonsum wenn man die disposition dazu hat, oder eben crystal meth. . mehr

Mi, 05/11/2016 - 10:36
[empty]

wer die afd nicht will, braucht sie nicht zu wählen. . wenigstens ist sie die einzige partei in deutschland, die sich dezidiert gegen den islam ausspricht. . und das ist ein gutes zeichen. . mehr

Mo, 05/02/2016 - 11:20
[...]

Entfernt. Bitte verfassen Sie inhaltliche und sachliche Beiträge, die etwas zur Debatte beitragen. Die Redaktion/ee mehr

Di, 04/19/2016 - 10:16
[empty]

natürlich funktionieren grenzen. bewiesen durch österreich und dem balkan. bewiesen durch ungarn. . gerne kann sich merkel hier wieder wichtig fühlen. aber ohne dem zutun von österreich, wäre das alle mehr

Sa, 03/19/2016 - 08:07
[empty]

die verlierer werden interviewt, es werden die verluste analysiert, es wird über ursachen diskutiert. ABER mit den eindeutigen siegern dieser wahl wird nicht gesprochen. sie werden nicht präsentiert. mehr

Mo, 03/14/2016 - 11:08
Seite 1 / 8