eduard m.

Kommentare von eduard m.

was ich nicht verstehe.

jedes passagierflugzeug hat doch sender an den flugzeugen angegebracht, die falls das flugzeug abstürzen sollte, automatisch an die satelliten die genaue position übermittelt. . diese sender befinde [weiter…]

11.04.2014 - 09:33
es wird zeit, dass europa putin seine grenzen zeigt.

auch russland wird nur eine sprache verstehen, die des geldes. dieses land braucht den westen mehr als angenommen. . die rettung der ukraine vor dem bankrott ist oberstes ziel. . [weiter…]

10.04.2014 - 09:25
wunderbare fotos.

ein lob für auf diesen fotografen. eine gute geschichte von anfang bis zum ende. schlicht und trotzdem niemals langweilig. ein direkter blick mit abstand und anstand. [weiter…]

08.04.2014 - 11:30
unerträglich.

immer dasselbe bild. . beschwichtigen und und verharmlosen . die arbeiter an den akws werden von mafiösen strukturen bereitgestellt, sodaß auch in zukunft kein eindeutiger nachweis der gesundheit [weiter…]

02.04.2014 - 14:55
sanktionen, die keine sind aber so heißen.

was will man damit bezwecken? seinen eigenen beschädigten ruf retten? oder die fehler kaschieren? . außerdem beginnen jetzt erst die verhandlungen der krim mit russland. da könnte ja die eu mitre [weiter…]

17.03.2014 - 16:34
von mir bekommt mein sohn nichts geerbt ...

dafür meine zeit. / auch wenns ihm nicht passt / . denn, ich brauche schließlich nichts was andere so für nötig halten. statussymbole? für die anderen? einfach lächerlich ist das, wie sich die v [weiter…]

28.01.2014 - 15:46
die revolution lebt!

hier nur ein kommentar über die gründe warum tausende menschen diese politisch mafiösen strukturen nicht mehr ertragen wollen. http://www.liveleak.com/v... jagt sie fort. die r [weiter…]

23.01.2014 - 12:04
eine revolution fragt nicht.

sie tut. . [weiter…]

22.01.2014 - 11:08
Seite 1 von 4