eduard m.

Kommentare von eduard m.

[empty]

das faktum landesverrat würde da schon helfen. mehr

Mi, 09/28/2016 - 15:21
[empty]

man muss sie (die terroisten) als das behandeln was sie sind. soldaten des kalifats. also machen wir aus ihnen kriegsgefangene und klagen sie des landesverrats ( falls sie inländer sein sollten) an. mehr

Sa, 09/24/2016 - 19:24
[empty]

wie schaffen wir es die selbstdiskriminierung mittels kopftuch zu verhindern? . mehr

Do, 09/22/2016 - 19:29
[empty]

das fragezeichen am ende des titel erschließt sich mir nicht. was soll er sonst sein? . unschuldig? verwirrt? eventuell geisteskrank? . wegsehen hilft nicht. der radikale islam ist überall in der welt mehr

Di, 09/20/2016 - 11:26
[empty]

man will und will nicht erkennen oder einsehen, dass der islamische staat (das kalifat) dem westen, der demokratie und der egalität den krieg erklärt hat. und das die soldaten des is überall in der we mehr

So, 09/18/2016 - 18:00
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

So, 09/18/2016 - 11:50
[...]

Entfernt. Bitte geben Sie die Quellen an, auf die Sie sich beziehen. Die Redaktion/kno mehr

So, 09/18/2016 - 11:49
[...]

Entfernt. Bitte argumentieren Sie differenziert und achten Sie auf eine ansprechende Interpunktion. Die Redaktion/kno mehr

So, 09/18/2016 - 11:47
Seite 1 / 13