eduard m.

Kommentare von eduard m.

[empty]

es stockt einem der atem beim lesen. ein sehr gut geschriebener artikel. mehr

So, 01/24/2016 - 07:53
niemand hilft den ungarn, alle beschweren sich!

die ungarn brauchen unsere solidarität. sie schützen unsere grenzen. . ich als österreicher kann nur sagen, wir schaffen nicht einmal ein traiskirchen (ca. 3000 flüchtlinge) die ungarn bekommen jeden mehr

Di, 09/08/2015 - 11:11
und wenn ich dort wohne?

gehöre ich dann diesen bonzen? . was für ein vorschlag! . mehr

Fr, 03/27/2015 - 14:23
unerträglich tendenziöses "geschreibse"

und immer dieselbe leier, man möchte unter keinen umständen, solidarität. das ist das antidot des kapitalismus. . aber eigentlich egal, in ein paar jahren ist dann spanien dran. und danach italien. fr mehr

Di, 03/24/2015 - 17:28
gut so.

dann wären sie ja pare. und hätten noch ein paar netsch übrig und könnten ein paar deutsche panzer kaufen. ;) mehr

Mi, 03/11/2015 - 17:59
was will mir so ein kommentar sagen?

das die EU unfähig ist? und das ist richtig! . ja, sie werden zahlen. diese herrschaften des establishment. weil sie angst haben. . europa wird sich noch zu tode fürchten. . mehr

Do, 02/05/2015 - 12:01
warum werden die separatisten nicht interviewt?

warum spricht kein westliches medium mit ihnen? warum spricht man nicht mit der bevölkerung in donezk und anderen städten? warum will man sich nicht mit den politischen zielen der separatisten befasse mehr

Fr, 01/23/2015 - 10:56
natürlich sind die karrikaturen eine provokation.

was sollen sie denn sonst sein? . mehr

Mo, 01/12/2015 - 09:04
Seite 1 / 7