easter33

13 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von easter33

[empty]

Vor allem wurde schon seit Jahrzehnten die kalte Progression nicht ausgeglichen. Die Wahrheit ist, das wirkt wie eine stille Steuererhöhung. Die muss man weder durchs Parlament jagen noch sonst wie Wä mehr

Mi, 05/04/2016 - 16:30
[empty]

Machen Sie die Nagelprobe, fragen Sie im Alten- bzw. Pflegeheim nach wer so idR die Bewohner besuchen kommt. Sie werden enttäuscht sein, denn es sind eben nicht Verwandte insbesondere nicht Kinder und mehr

Di, 05/03/2016 - 15:40
[empty]

hm, man sollte sich auch die richtigen Freunde suchen...? Das ist ja das Gute an Freunden, man sucht sie sich selbst aus. Und wenn sie unterstützen, unterstützen sie freiwillig. Richtig schwierige S mehr

Di, 05/03/2016 - 15:10
[empty]

" ... führen die Verhandlungen als Diener der Konzerne." Ja natürlich, was denn sonst? Andersherum doch genauso, auch Schäuble will die deutschen Konzerne melken, z.B. die Autobauer. Der muss jedes J mehr

Mo, 05/02/2016 - 15:03
[empty]

Richtig. Entscheidend ist, dass es technisch möglich ist und schnell und effizient Resultate liefert. Aber das ist eine rein technische Frage, Zulässigkeit hin oder her. Ich möchte den Personaler seh mehr

Mo, 05/02/2016 - 09:27
[empty]

Eine Rechnung ohne den Wirt / die Wirte. Und zwar Wirtschaft und Arbeitgeber. Die suchen ihr Personal nach ihren Vorstellungen in Fragen von Qualifikation und Erfahrung. Sie holen den besten vom Mark mehr

Mo, 05/02/2016 - 09:11
[empty]

"Das Böse bloßstellen" - Was für eine blödsinnige Überschrift! Eigentlich hat man gar keine Lust mehr den Artikel zu lesen, geschweige ihn ernst zu nehmen. Soll das demokratischer Diskurs sein - Schub mehr

So, 05/01/2016 - 15:33
[empty]

Genau. Die Themen, die die Leute bewegen, werden nicht ernsthaft benannt und auch angefasst, Denkweisen dämonisiert, marginalisiert, sachlicher Dialog verweigert. Sehr aufschlussreich auch Prof. Patz mehr

So, 05/01/2016 - 12:32
Seite 1 / 89