easter33

10 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von easter33

[empty]

Die Einzelheiten fehlen sicher aus gutem Grund. Erstens Feind liest mit und zweitens manche Einzelheiten will die deutsche Öffentlichkeit auch lieber nicht wissen. Im Zweifel wird es schmutzig, denn mehr

Mi, 02/10/2016 - 13:52
[empty]

Und wieder ist die (Unter) Überschrift Falsch: "...die gut für die Zuwanderer ist, gut für das Land und nebenbei auch für die Kanzlerin." Denn der Artikel wählt ja schon eine andere Priorisierung: 1 mehr

So, 02/07/2016 - 10:42
[empty]

Und wieder ein Artikel, der es sich sehr einfach damit macht die Welt mit seinem schwarz-weißen Feindbild zu beglücken. Um ausgewogen zu berichten hätte es durchaus ein paar Sätze zur tschechischen I mehr

Fr, 02/05/2016 - 11:53
[empty]

Nein! Der Verfasser stellt die steigende Kriminalität als etwas gottgebenes dar. Dabei gibt es mindestens 2 Aspekte die hausgemacht sind und auf eine verfehlte Politik vornehmlich der in der Stadt ver mehr

Do, 02/04/2016 - 15:24
[empty]

Ihre Freude über eine günstige Miete in einer innenstadtnahen an sich nicht schlechten Lage kann ich gut verstehen. Indes der rosarote Unterton des Artikels stört mich, denn die Drogenkriminalität ha mehr

Do, 02/04/2016 - 13:38
[empty]

So ein Artikel mit der polnischen Sicht der Dinge ist längst überfällig. Warum soll Polen nicht seinen eigenen Weg gehen dürfen? Wenn es sein muss auch mit individueller Lernkurve? Das hatten übrigen mehr

Mo, 02/01/2016 - 18:12
[empty]

Wer seinen Verstand in den letzten Monaten nie ausgeschaltet hat, konnte gewissen Entwicklungen erahnen und ist nicht wirklich überrascht. Die Ernüchterung war eine Frage der Zeit. Denn es war von vo mehr

So, 01/31/2016 - 18:30
[empty]

Herr Greven interpretiert wieder seinem persönlichen Wunschdenken entsprechend. Aber langsam scheint es ihm auch zu dämmern. Auf Dauer wird D keine Flüchtlingspolitik in Dissonanz zu Europa d.h. den mehr

Fr, 01/29/2016 - 16:28
Seite 1 / 77