easter33

15 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von easter33

[empty]

Auf zum fröhlichen Sachsen-Bashing? Und falls Sie damit "Staatsversagen" andeuten wollen, den Zahn kann ich Ihnen ziehen. Im Fall Jaber al Bakr gab es das nun nicht, die Fehler konnten überall anders mehr

So, 12/04/2016 - 10:29
[empty]

Der Artikel ist neben der völligen Auslassung des Thema Geburtenrate auch aus einem weiteren Grund peinlich. Nämlich wegen chinesischer Landwirtschaft in Afrika, Landkäufe usw. http://blogs.faz.net/f mehr

Sa, 12/03/2016 - 15:00
[empty]

Das Risiko ist die Abwärtsspirale bei den Beleihungswerten. Denen liegen Verkehrswerte bzw. Marktwerten zugrunde. Und diese sinken, wenn es vermehrt zu Verkäufen kommt, z.B. bzw. in aller Regel aus No mehr

Sa, 12/03/2016 - 10:44
[empty]

nee, nur teilweise meine eigene Erfahrungen. Mehr die Beobachtung ringsherum, was andere so erleben in gewisser Weise meine persönliche Erhebung. Manche Knoten lassen sich nur zerschlagen, wenn einer mehr

Fr, 12/02/2016 - 11:49
[empty]

Die meisten Leute trennen Privates vom Beruflichen und lassen Kollegen nur bedingt an sich ran bzw. es bedarf längerer "Testphasen" bezüglich der Loyalität, Fairness usw.. Viele lehnen es sogar katego mehr

Fr, 12/02/2016 - 11:16
[empty]

Es ist profaner und eigentlich ziemlich unspektakulär. Die nach meiner Beobachtung meisten Kündigungen erfolgen, weil etwas nicht rund läuft, der Chef tyrannisch ist, Kollegen spinnen, die Tätigkeit mehr

Fr, 12/02/2016 - 10:21
[empty]

nee, die finanzwirtschaftlichen Grundlagen sind bei Ihnen immer noch nicht angekommen. ja klar kann man sich jetzt neue Brücken bauen und für knapp 1% auch 30 Jahre oder auch kürzer finanzieren. Eve mehr

Do, 12/01/2016 - 14:24
[empty]

Ich habe den Eindruck Sie fantasieren die Zinsen für 30 jährige Staatsanleihen herbei, nix mit 0%! Die waren nämlich 2016 knapp 1% pa. http://de.investing.com/rates-bonds/germany-government-bonds Nur mehr

Do, 12/01/2016 - 13:49
Seite 1 / 133