dtwardy

15 Redaktionsempfehlungen
Name:
Dennis
Wohnort:
Berlin
Jahrgang:
1986

Meine Interessen

Bücher:
Dantons Tod, Picknick am Wegesrand, Solaris, Andorra, Also sprach Zarathustra, The Gods Themselves, Watership Down, Starship Titanic
Film/TV:
Stalker, Dead Man, Welt am Draht, Melancholia, The City of Lost Children

Mein Kurzporträt

Über mich:

Indiana Jones, allerdings in wissenschaftlich korrekt.

Kommentare von dtwardy

[empty]

Herr Steudtner war im Rahmen eines durch Amnesty International ausgerichteten Workshops in der Türkei. Er arbeitet für Amnesty International. Zu sehen hier: https://www.amnesty.de/informieren/aktuell/ mehr

Fr, 08/04/2017 - 16:13
[empty]

Bei der Wasserstoffbrennstoffzelle wird nur Wasserdampf erzeugt. Der hat zwar in größeren Mengen potenziell sicherlich auch Auswirkungen auf das Klima, aber sie dürften erträglicher sein. Die Produkti mehr

Do, 08/03/2017 - 14:32
[empty]

Niemand bestreitet, dass das, was mit Warmbier geschah, menschenverachtend, unmenschlich und gegen jede Menschenrechtskonvention verstößt. Das muss natürlich angeprangert werden. Gleichzeitig sollte m mehr

Fr, 06/23/2017 - 15:18
[empty]

Kann auch nur jemand sagen, der keine Ahnung hat, wie Exploits funktionieren. Können wir bitte mal aufhören, abgedroschene Klischees zu verbreiten? Kein System ist vollständig sicher, das schließt gen mehr

Mo, 05/15/2017 - 20:21
[empty]

Noch einmal für Sie, damit das endlich klar wird: das Problem ist nicht so sehr das Auffinden solcher Sicherheitslücken, sondern das aktive Entwickeln von Schadsoftware, die diese Lücken ausnutzen. Of mehr

Mo, 05/15/2017 - 01:27
[empty]

Leider missverstehen sie ebenfalls die Aufgaben dieser Dienste. Sie liegen sowohl in der Informationsbeschaffung als auch im Schutz des Staates und der Spionageabwehr. Das Problem dabei ist: diese In mehr

So, 05/14/2017 - 19:51
[empty]

Was in diversen Bereichen absoluter Unsinn ist. Insb. Content Creator können mit Linux schlicht nichts anfangen. Es gibt kein Premiere Pro, kein Final Cut, kein After Effects etc. für Linux. Die ganz mehr

So, 05/14/2017 - 15:47
[empty]

Nun ja, die NSA hat Software entwickelt und eingelagert, mit der diese Lücke auszunutzen war. Das ganze wurde ihnen dann gestohlen und ging dann in die freie Wildbahn. Also doch, die NSA trägt hier ei mehr

So, 05/14/2017 - 15:05
Seite 1 / 38