drohne

Kommentare von drohne

[empty]

Serviles Gesülz, wenn ich's knapp fassen will. Überflüssig obendrein. mehr

Di, 05/24/2016 - 10:07
[empty]

Auf den Hasen gekommen Unabhängig von der politischen/kriminellen Bewertung Hoffmanns (die ist eindeutig): Welcher diffamierender Stilmittel bedient sich dieser Artikel denn? Nur ein einziges kleines mehr

Do, 02/04/2016 - 09:41
[empty]

Was ist Lügenpresse? Was ist "Lügenpresse"? Eine undeutliche Metapher mit Tendenz. "Lügenpresse". Mal aus der Distanz: Fällt vielleicht "Gleichschaltung" darunter (ebensolche undeutlich [gewordene] mehr

Do, 01/21/2016 - 12:41
[empty]

Gerontologe Hütt? Er meint, B. Strauß sei prädement.. Dann soll er das linguistisch oder medizinisch diagnostizieren. Ich halte das für unmöglich anhand des Straußschen Textes und überhaupt Ein grauen mehr

Do, 10/08/2015 - 19:49
veraltet

"hässlicher Amerikaner"?. Das war früher. Der hässliche Amerikaner ist inzwischen zum hässlichsten Amerikaner mutiert. Der "hässliche Chinese" hat sich m.E. noch nicht gezeigt. mehr

Mi, 05/27/2015 - 10:01
Wozu?

Das, was der Herr Fischermann schreibt, weiß doch inzwischen jedes Kind. Moral? Natürlich nicht. Das ist nur onkel- bzw, tantenhaft, Rosa Brille getragen viele Jahre lang ... mehr

Mi, 07/30/2014 - 15:05
Gorbatschow? Kluger Mann.

Gorbatschows Gedanke eines europäischen Hauses ist doch nicht schlecht. Zustand wie vor Weltkrieg Nr. 1, aber erfahrungsgesättigt und somit nicht so blöd kriegsgeil wie vor 100 Jahren. Allerdings sind mehr

Di, 05/13/2014 - 01:19
Merkwürdig

"Eine spätere Folge der Geiselnahme war auch, dass sie sich aus der abgelaufenen Ehe mit seinem Vorgänger löste." Ehe mit impliziten Verfallsdatum? Und eine kleine gedankliche Petitesse: "M. fesselt mehr

Sa, 04/26/2014 - 09:33
Seite 1 / 12