Dr.No

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Dr.No

Balken im eigenen Auge...

Wo gibt es die Scharia - In Saudi Arabien Wo gibt es die meisten Hinrichtungen, die meisten politischen Gefangenen? In China. Welches Land hat brutalst möglich gefoltert? DIe USA Wo werden 10.000e zum mehr

Fr, 12/12/2014 - 13:27
Putin ist ein nüchterner Staatsmann

Putin ist ein sehr klar und nüchtern denkender Staatsmann, dem es in erster Linie um die Interessen seines Landes geht. Das ist auch seine Aufgabe. Und dann ist da die Ukraine und das Selbstbestimmu mehr

Fr, 12/12/2014 - 13:13
Billig, eindimensional, schäbig

BILD-Überschrift "Habt ihr diese Toten schon vergessen?" ZEIT-Titel: "Gegen linke Gespenster kämpfen" Mich kotzt diese Art der primitiven Stimmungsmache einfach nur noch an! Es gibt Ausnahmen: Lydia mehr

Fr, 12/05/2014 - 07:48
Ein Bürgerrechtler der nicht vergeben kann, ist keiner

Bevor Saulus zum Apostel Paulus wurde, war er ein mitleidloser Verfolger der Christen, einer der sich bei der Steinigung des Stephanus gefreut hat. Mir persönlich gefällt manches an Paulus nicht - abe mehr

Fr, 12/05/2014 - 07:32
Das hätte sie sich früher überlegen müssen

Käme ich aus Thüringen und hätte CDU gewählt, würde ich mir veräppelt vorkommen. Frau Lieberknecht geht nicht "in die Höhle des Löwen" weil sie viele andere Dinge machen kann, zu denen sie in den letz mehr

Di, 12/02/2014 - 17:06
Die Linke antisemitisch? Was für ein Tinnef!

Die Linken antisemitsch? Das ist eine Lachnummer. Die "Toilettenaffäre"? Das waren Amerikaner jüdischer Abstammung, die Gysi verfolgt haben, Gysi selbst hat jüdische Wurzeln und ist durch sie wesentli mehr

Di, 12/02/2014 - 07:49
Wenigstens keiner aus der Hundeschule

Endlich mal jemand, der nicht gleich Schaum vor dem Mund hat, wenn das Wort Stasi fällt. Bei uns ist das fast schon wie in der Hundeschule: Wenn jemand "Stasi" oder "DDR" oder auch "Putin" sagt, muss mehr

Mo, 12/01/2014 - 06:36
Familienkrach

Zwei Juden verfolgen einen dritten Juden (Gysi), weil sie über Israel unterschiedliche Meinung haben. Das ist kein Antisemitismus-Problem sondern ein Familienkrach In Deutschland müssen Synagogen run mehr

Sa, 11/22/2014 - 16:02
Seite 1 / 36