Dr. Tobias Fünke

2 Redaktionsempfehlungen
Name:
Tobias Fünke

Mein Kurzporträt

Über mich:

Nicht wirklich "Dr." und nicht wirklich "Tobias Fünke", das ist eine Figur aus der Serie "Arrested Development"
Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger Intensiv und Anästhesie und spätberufener Medizinstudent, mittlerweile im klinischen Studienabschnitt.

Kommentare von Dr. Tobias Fünke

Nein.

Weil sich hier natürlich die Meckerer einfinden. Die USA sind und bleiben für Deutsche ein sehr beliebtes Urlaubsland, so schlimm kann's also nicht sein, oder? [weiter…]

29.07.2014 - 08:42
"Individuelle Impfentscheidung"

ist so sinnvoll wie "individuelle Entscheidung, ob ich angeschnallt oder vielleicht besoffen autofahre". Das können Sie auch entscheiden, raten wird man Ihnen dazu nicht. Der letzte Absatz ab "Mich m [weiter…]

28.07.2014 - 21:29
Leute die

keine Angst vor dem Tod durch Krankheit XY haben sind meist weit, weit davon entfernt. Diese Sorte Maulheld trifft man sonst auch gern in Threads zum Thema Organspende. [weiter…]

28.07.2014 - 18:19
Wenn sie

H1N1 mal in Aktion gesehen haben, sehen sie das anders. Ich denke nicht, dass Sie sich an irgendeinen Narkolepsie-Fall erinnern. Ich erinnere mich an gruslige Influenza-Verläufe. Aber jedem das sein [weiter…]

28.07.2014 - 13:15
Sich für klüger

und aufgeklärter, das "System" durchschauender als die Masse zu halten gehört zu den Merkmalen des Verschwörungstheoretikers, Chemtrailers, Inside-Jobbers .. der Ken-Jebsen-Flitzpiepen halt. Wenn man [weiter…]

19.07.2014 - 17:02
Kriegsverbrecher

ist, wer sich hinter Zivilisten versteckt/sie als Schutzschilde missbraucht. Damit auch Sie heute was lernen. Gern geschehen ;-) [weiter…]

18.07.2014 - 15:01
Das mit

dem "Widerstand" hatten wir schon. Und: die Hamas liebt zivile Opfer auf der eigenen Seite, deswegen provoziert sie sie. Wahrscheinlich liegt mir oder Ihnen mehr am Leben der Leute da als denen, die d [weiter…]

18.07.2014 - 14:59
Selbst wenn Sie mit der "Vertreibung"

Recht hätten: das Sudetenland kommt auch nicht zurück. Man könnte also in die Zukunft blicken und aus der (zugebenermaßen eingeschränkten) Souveränität was machen. Oder man kann die nächste Generati [weiter…]

18.07.2014 - 14:56
Seite 1 von 128