donquichotte

22 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
48147
Jahrgang:
1944

Kommentare von donquichotte

[empty]

Mystifex, sein Name sei Botho, spielt im Denken geheimes Toto. Vor seines Staunens Haus steht demütig der Strauß. Gefühlte Not ist reines Gebot so. (Poeta Praecox) mehr

Do, 03/30/2017 - 13:30
[empty]

"Euer Majestät sollten nicht so laut schnurren", sagte Alice, sich die Augen reibend, zu dem Kätzchen vor ihr, mit gebührendem Respekt, aber doch recht streng. "Ihr habt mich aufgeweckt, und dabei hat mehr

Mi, 03/29/2017 - 19:47
[empty]

Mourn, Britannia! Britannia, mourn the shaves. Britons, there never ever will be raves. mehr

Mi, 03/29/2017 - 17:50
[empty]

Danke, liebe Autorin -"Leave" is back! Beim Blick ins Oxforder Etymologie-Lexikon fallen noch so ein paar uralte Nebensinnigkeiten auf: Laut PIE ("Proto-Indo-European"? O.ä.) kommt das von *leub(h) im mehr

Mi, 03/29/2017 - 10:00
[empty]

Hömma ey, Päule - watt'n dat för'n Bullemann? "Chenetief" zieht gezz schomma gar nicht. Kenn'sse denn nich dat "Artikel-Lapaloma" in'n Pütt? Etwa so: "Wen hört dat Fahrrad? Ich!" Also, dat Mopped lass mehr

Mi, 03/29/2017 - 08:39
[empty]

Achja, die Skipper von der Waterkant kennen auch noch "(sich) verholen", eigtl. ein Schiff an Leinen ins Dock ziehen. In diesem konkreten Falle paßt aber auch der fugitive Nebensinn, den man unter Fla mehr

Di, 03/28/2017 - 14:47
[empty]

Nix da Modewort - kommt aus dem Mittelenglischen "hale/haul", ist ein Fachterminus aus der Fischereisprache und bedeutet "ziehen" (im Sinne von Fangnetze einziehen). Im Niederdeutschen ist vergleichba mehr

Di, 03/28/2017 - 14:40
[empty]

... muß man sogar, wenn es um Etymologie geht. "Mouro" ist nun mal im Portugiesischen "der Maure" - und -inho der Deminutiv (vgl. Fernandinho, Der kleine Ferdinand). Übrigens, "Maurus" ist von seiner mehr

Mo, 03/27/2017 - 19:31
Seite 1 / 429