Dohlenmann

12 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Dohlenmann

[empty]

Erwähnen sollte man, dass Trump nicht einmal Wutbürger ist. Er ist einfach ein Narzisst, der jetzt eine größere Bühne bekommen hat. Wutbürger wäre da fast sogar noch besser. mehr

Mi, 12/07/2016 - 16:20
[empty]

Die CDU ist ein Machtverein sondergleichen, der sich nie wirklich zu einer Kritik oder Revolte durchringt - es sei denn Angela Merkel verliert, dann wird das wohl kommen. Aber die großen Veränderungen mehr

Di, 12/06/2016 - 18:37
[empty]

Man möge bitte aufhören von "Wählerwillen" zu schwadronieren. Sind denn alle Leute ganz blind Rousseauisten geworden? Es gibt nicht den einen Wählerwillen, nicht einfach das Volk - schon gar nicht bei mehr

Di, 12/06/2016 - 17:26
[empty]

Man kann diese Macht des Bundespräsidenten auch als Vorteil erachten eine solche Regierung, die stramm rechts steht und sich brandgefährlich verhält, auch auflösen zu können. mehr

So, 12/04/2016 - 13:55
[empty]

Ich weiß gar nicht, was manche an diesem Artikel bemängeln. Er hat die Aufgabe hinter das Offensichtliche zu blicken und fragt, was für eine Art - man verzeihe das große Wort - moralische Ordnung dahi mehr

So, 12/04/2016 - 10:37
[empty]

Sonntag soll's zu sein! Auch wenn mich das einige seltene Male schon ärgerte, finde ich es doch gut, wenn es einfach mal Ruhe von dem ewigen Konsumgedudel gibt. Wir brauchen das schlichtweg nicht. Und mehr

So, 12/04/2016 - 10:25
[empty]

Jetzt mal etwas heruntrgebrochen, aber ich dachte wenn von "political correctness" gesprochen wird, ist erst einmal gar keine gender-gerechte Sprache gemeint (für die es viele Pro- und auch einige Neg mehr

Mi, 11/30/2016 - 23:00
[empty]

Der Innenminister hat den Mann nicht eingeladen. Er wurde, genauso wie Kubitschek, vom Theater zu einer gemeinsamen Veranstaltung eingeladen. Als Gast. Durch solche Ungenauigkeiten entstehen Fehlinfo mehr

Mi, 11/30/2016 - 22:26
Seite 1 / 37