Dohlenmann

12 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Dohlenmann

[empty]

Das ist wirklich ein netter Laden. Ich muss allerdings eins loswerden, auch wenn es nur eine subjektive Erfahrung ist, aber: Diese viel gepriesenen kleinen Läden könnten auch gut unter dem Etikett "S mehr

So, 01/08/2017 - 19:17
[empty]

Sicherlich sind die heftigen Angriffe gegenüber Frau Peter nicht gerechtfertigt. Jedoch sollte man beachten: Diese wurden genauso reflexhaft geäußert wie die Kritik an der Polizei, die ja irgendwie im mehr

Di, 01/03/2017 - 17:41
[empty]

Dieser Gastbeitrag ist sehr gelungen, weil er sehr gut aufzeichnet, was gerade hinsichtlich des viel gebrauchten Begriffs der Konstruktion bzw. der Haltung des Dekonstruktivismus falsch läuft. Er hät mehr

Mo, 12/19/2016 - 17:07
[empty]

Gabriel hat diejenigen als Pack bezeichnet, die Flüchtlingsheime anzünden oder Flüchtlinge bespucken und mehr. Das ist alles andere als "kritisch", sondern widerlich. Und das darf auch gerne so genann mehr

So, 12/18/2016 - 14:11
[empty]

Erwähnen sollte man, dass Trump nicht einmal Wutbürger ist. Er ist einfach ein Narzisst, der jetzt eine größere Bühne bekommen hat. Wutbürger wäre da fast sogar noch besser. mehr

Mi, 12/07/2016 - 16:20
[empty]

Die CDU ist ein Machtverein sondergleichen, der sich nie wirklich zu einer Kritik oder Revolte durchringt - es sei denn Angela Merkel verliert, dann wird das wohl kommen. Aber die großen Veränderungen mehr

Di, 12/06/2016 - 18:37
[empty]

Man möge bitte aufhören von "Wählerwillen" zu schwadronieren. Sind denn alle Leute ganz blind Rousseauisten geworden? Es gibt nicht den einen Wählerwillen, nicht einfach das Volk - schon gar nicht bei mehr

Di, 12/06/2016 - 17:26
[empty]

Man kann diese Macht des Bundespräsidenten auch als Vorteil erachten eine solche Regierung, die stramm rechts steht und sich brandgefährlich verhält, auch auflösen zu können. mehr

So, 12/04/2016 - 13:55
Seite 1 / 38