dnaliea

Wohnort:
London

Kommentare von dnaliea

Wenn die Gehälter steigen, steigen die Preise gleich mit.

"Warum können es sich die Arbeitgeber einiger Branchen leisten niedrige Gehälter zu zahlen? Weil das Trinkgeld der Kundschaft, die für die Leistung ja bereits den jeweiligen Preis bezahlt, bereits qua mehr

Di, 03/10/2015 - 20:42
Trinkgeld gibt es nur für die entsprechende Leistung

Mir ist nicht klar warum man als Restaurantbesucher moralisch verpflichtet sein sollte, Trinkgeld zu geben. Die Situation von Kellnern ist analog der von Verkäufern mit einem variablen Gehaltsanteil, mehr

Di, 03/10/2015 - 15:57
Ein Hoch auf die

Ein Hoch auf die Gleichberechtigung. Endlich gibt es auch Artikel über Kleidungsstil und Frisur von männlichen Politikern. Ein Durchbruch! Oder nicht...? mehr

Di, 02/03/2015 - 20:14
Erwachsen werden

Mit Druck bewusst umzugehen, heisst Prioritäten zu setzen. Meist ist es gar nicht so wichtig, eine 1.0 zu schreiben. Dazu muss man aber mindestens einmal die Chuzpe haben, über den Tellerrand zu schau mehr

Sa, 01/31/2015 - 22:21
Günstige Hilfskräfte? Sie belieben zu scherzen.

Man könnte auch einfach die Leute, die man ausgebildet hat, als Postdoktoranden, Dozenten und Forschungsgruppenleiter einstellen. Wenn "die Forschung" günstige Hilfskräfte will, dann soll sie sich Sch mehr

Do, 02/14/2013 - 20:34
Stimmt ja auch.

...aber ich habe erstens angenommen, dass Kommentare von allen (also ressortunabhängig) freigegeben werden. Und zweitens hatte ich beim Erblicken dieses Artikels einen "Nicht schon wieder1!11!"-Augenb mehr

Fr, 11/30/2012 - 09:13
Liebe Zeit...

Liebe Zeit, das ist ein schön geschriebener Artikel. Aber es geht darin um Parfum(!) - auf der Startseite Ihrer Onlinepräsenz, mit dickem Bild. Ist das die Kernkompetenz Ihrer Zeitung? Das ist ein e mehr

Do, 11/29/2012 - 14:18
Habe ich das falsch verstanden?

Schlagen Sie ernsthaft vor, dass die Legislative ein Gesetze ändern sollte, weil die Exekutive dessen Ausführung fahrlässig sabotiert? Pragmatismus schön und gut, aber man sollte es nicht übertreiben. mehr

Mi, 11/07/2012 - 20:33
Seite 1 / 3