d_le_nen

1 Redaktionsempfehlungen

Artikel von d_le_nen im früheren Leserartikelblog

Dort oben geht etwas vor... (Nordpolarmeer)

Nach einer neueren Studie , die hier zusammengefasst ist, ist die wahrscheinlichste Erhöhung der mittleren Oberflächentemperatur zwischen 4 und 5 °C statt 2,4 °C, wie im IPCC-Bericht angegeben. In das mehr
Mo, 09/27/2010 - 23:36

Zur Spekulation - Anmerkung eines Laien

Wenn Laien sich über ein komplexes Thema verbreiten rollen die Fachleute oft die Augen und schauen Hilfesuchend gen Himmel. Oder die Laien streiten sich untereinander recht und schlecht, was einen gar mehr
Mi, 02/24/2010 - 18:41

Kommentare von d_le_nen

[empty]

Die Frage "War Phänomen X schuld?" impliziert Monokausalität - ist also von vornherein falsch gestellt. Was man hingegen sagen kann ist: Keine Wirtschaftskrise - kein Hitler. Insofern widerspreche ich mehr

Di, 09/27/2016 - 18:25
[empty]

Trump ist nicht der Mussolini Amerikas, sondern der Berlusconi. mehr

So, 09/25/2016 - 15:20
[empty]

Die Zahl der unerwünschten Schwangerschaften in der weniger entwickelten Welt entspricht ziemlich genau dem globalen Geburtenüberschuss. Diese unerwünschten Schwangerschaften sind zu einem nicht gerin mehr

Mo, 08/08/2016 - 19:27
[empty]

Stromheizungen sind Mist, weil sie auf absehbare Zeit 2-3 mal soviel THG-Emissionen verursachen wie Andere Heizformen. Strombetriebene Wärmepumpen sind ein bischen besser als Öl- oder Gasheizung, aber mehr

Do, 07/14/2016 - 23:13
[empty]

Wie effizient ist denn die Versteppung Südeuropas? mehr

Do, 07/14/2016 - 23:01
[empty]

Und ich warte auf den PAL-Generator, der alle Probleme zu einem "Problem anderer Leute" macht ;-) mehr

Do, 07/14/2016 - 22:58
[empty]

Ihr Argument mit den Emissionszertifikaten hat einen wahren Kern, der darauf hinausläuft, dass das Zertifikatesystem schändlich vernachlässigt ist. Währe die Gesamtmenge der Zertifikate ausreichend he mehr

Do, 07/14/2016 - 22:55
[empty]

Erstens: Die Ausbaurate der Photovoltaik in D. ist glücklich wieder auf dem Stand von 2006, und das bei einem Bruchteil der Kosten pro installiertem kW-peak. Zweitens: Obwohl das EEG unbestreitbar po mehr

Do, 07/14/2016 - 22:44
Seite 1 / 22