dj09111

Kommentare von dj09111

[empty]

schade das der artikel nicht näher darauf eingeht, wer alles zwei jobs hat. ich kenne einige fälle, wo der minijob in einem tochterunternehmen als lohnerhöhung gegeben wird. es bleibt ja immer weniger mehr

Fr, 10/13/2017 - 23:57
[empty]

wäre interessant mehr über diese zahlen zu erfahren. kenne mehrere fälle wo anstatt einer lohnerhöhung, ein minijob in einem tochterunternehmen vergeben wurde. andere haben einen job zum leben und ein mehr

Fr, 10/13/2017 - 20:24
[empty]

Zumal, wenn es mit der afd so weiter geht, sitzt in der blauen ecke eh nur noch ein Haufen parteiloser... mehr

Fr, 10/13/2017 - 15:12
[empty]

Haha, das ist ja wie zu frühesten Schulzeiten "neben dem will ich aber nicht sitzen" Die Damen und Herren im Parlament sollten sich um wirklich wichtige Probleme kümmern, anstatt ihre Zeit (und des B mehr

Fr, 10/13/2017 - 15:09
[empty]

Ja hier sieht man wieder die regionalen Unterschiede. Berlin ist ein Billiglohnland. Warum sonst verlegen Konzerne ihre Verwaltung von zb BaWü nach Berlin (Ost). Trotzdem verdient sie noch gut. Mein g mehr

So, 10/08/2017 - 09:30
[empty]

"Der Haken aber (komplett bedingungslos ist die Sache nämlich nicht) ist der Umstand, dass man im Gegenzug viele Sozialleistungen abschaffen würde. " das ist nicht der haken, dass ist das positive! v mehr

Di, 10/03/2017 - 15:48
[empty]

Nach gewichtung sortiert, beginnend mit dem größten motiv: -weil ich möchte das sich sämtliche "etablierten" parteien Gedanken über ihre Politik und ihrem Verhalten/ Verantwortung gegenüber der Wähler mehr

So, 09/24/2017 - 20:50
[empty]

ein schöner artikel. es wird wohl langfristig sowieso zu einer arbeitszeitverkürzung kommen (automatisierung). finde es auch voll in ordnung wenn menschen sich nicht zu sklaven ihrer arbeit machen. ma mehr

Fr, 09/22/2017 - 23:05
Seite 1 / 23