dingensda

16 Redaktionsempfehlungen
Name:
dingensda

Kommentare von dingensda

In der besten aller denkbaren Welten...

... schlägt man sich nicht. Aber in der besten aller denkbaren Welten leben wir nicht und das wussten auch die jungen Leute, die da auf so fatale Weise aneinandergeraten sind. "Wer (ohne rechtfertige mehr

Fr, 05/22/2015 - 16:57
@Frau Gundlach

Nein. Es sind nicht "die" Jungen. Es sind auch nicht die Alten, nicht die Mittleren, nicht die Blonden oder die Glatzköpfe. Schlimme Unfälle verursachen alle. Es geht in der Diskussion, und ich verst mehr

Di, 05/19/2015 - 16:40
Lieber Tulpenheini,

wir wollen doch an Kommentare im Online-Bereich einer Zeitung keine übertriebenen Anforderungen stellen. Dieser Satz: "Dass aber in 66 Prozent der Unfälle des Jahres 2007 die beteiligten Senioren die mehr

Di, 05/19/2015 - 14:57
irreführend! Stimmungsmache!

"w e n n und s o f e r n Senioren an einem Unfall beteiligt sind (in absoluten Zahlen sind das recht wenige) - d a n n tragen in 66 Prozent d i e s e r Fälle die Senioren die Hauptschuld" Genau das u mehr

Di, 05/19/2015 - 09:45
Sie verstehen das miss...

"Da haben Sie völlig Recht. Statistisch gesehen ist es insbesondere die Gruppe der 20-30jährigen, die am meisten Unheil anrichten. Hier klaffen wohl fahrerische "Ambitionen" und fahrerisches Können am mehr

Di, 05/19/2015 - 09:39
Immer das gleiche Gerede...

""Viele Ältere kompensieren Defizite mit Erfahrung", argumentiert Rademacher und ergänzt: "Ältere Verkehrsteilnehmer sind mehr gefährdet als gefährlich."" Deshalb sind sie ja auch an 75% aller Unfäll mehr

Di, 05/19/2015 - 09:33
Differenzierung...

"gottseidank habe ich keine kinder, ich würde wohl verzweifeln beim gedanken, dieser brut an inkompetenzlingen mein eigen fleisch und blut anvertrauen zu müssen." ... Differenzierung scheint ja nun I mehr

Mo, 05/18/2015 - 17:59
Die Unfreundlichkeit der Franzosen...

... ist ja nun wirklich ein Witz. Jahrhundertelang wurde den Franzosen ihre Freundlichkeit vorgeworfen, die man in Deutschland als Verlogenheit interpretierte. Heute heißt es, "die" Franzosen seien u mehr

Mo, 05/18/2015 - 08:57
Seite 1 / 172