digidus

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von digidus

richtig ...

...von einem "Mitglied der Deutschen Akademie für Fußballkultur" hätte ich auch eine Stellungnahme zu dem unsportlichem und "kulturlosem" Verhalten des Ersatztorhüters Krul erwartet. So viele Fouls un [weiter…]

06.07.2014 - 08:10
ja , den Artikel habe ic gelesen....

Originalzitat aus dem Artikel: "Ja, die Einführung von G 8 war überflüssig. Nur: Die Rolle rückwärts zu G 9 macht es nicht besser!" Ein Argument für G8 kann ich nicht entdecken. [weiter…]

12.06.2014 - 14:58
"Glaubenskrieg"???

Der Begriff "Glaubenskrieg" ist in diesem Zusammenhang wohl ziemlich daneben und eine Verharmlosung echter "Glaubenskriege". Krieg passt sowieso nicht, da es nach meiner Erfahrung gar keine Befürwort [weiter…]

12.06.2014 - 12:36
was ist das für ein Politikverständnis ...

... dass DIE ZEIT, deren Chefredakteur einfach zweimal bei der Europawahl wählt und das ganz naiv in einer Talkshow ohne schlechtes Gewissen von sich gibt, jetzt den Wählerwillen verwerfen will? Zumin [weiter…]

26.05.2014 - 14:11
Billiger Atomstrom???

Jetzt fällt das Lügengebäude der Atomlobby endgültig zusammen, da nun endlich die tatsächlichen Kosten der Entsorgung aufzubringen sind. Diese Kosten jetzt der Allgemeinheit und den damaligen Atomkra [weiter…]

13.05.2014 - 10:30
Danke für den Hinweis ....

... Hasspaare ist wirklich ein unpassend: Es sind ja oft wirklich schwere Enttäuschungen, die jemand beim Scheitern einer Ehe erlebt hat. Dass nach Vergewaltigungen, Lügen, Betrug, finanzieller Ausnut [weiter…]

04.05.2014 - 18:42
finanzielle Massenvernichtungswaffen: unsäglich ...

Der Begriff "finanzielle Massenvernichtungswaffen" ist ja wohl völlig daneben und respektlos gegenüber den unzähligen Menschen, die in KZs, Hiroshima und anderswo durch Massenvernichtswaffen ermordet [weiter…]

02.05.2014 - 09:41
so eine Justizhetze ist unsäglich ....

... im Spiegel steht: "Wer eine andere Person 1. mit Gewalt, 2. durch Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben oder 3. unter Ausnutzung einer Lage, in der das Opfer der Einwirkung des T [weiter…]

26.04.2014 - 01:13
Seite 1 von 30