Dieter Drabiniok

35 Redaktionsempfehlungen
Name:
Dieter Drabiniok

Artikel von Dieter Drabiniok im früheren Leserartikelblog

Übermaß und Gier

Für die Entstehung der Finanz- und Bankenkrise wurden zwei Hauptursachen ausgemacht: Übermaß und Gier. Ein Übermaß an liquidem Kapital und Vermögen, dass wegen zu geringer Renditeerwartungen nicht in  mehr
Di, 10/21/2008 - 00:41

Minus plus Minus ergibt kein volkswirtschaftliches Plus

Vor einigen Monaten gab es eine heftige Diskussion über die Höhe von Managergehältern und Abfindungen. Die Multimillioneneinkünfte der Wirtschaftseliten wurden mit der großen Verantwortung begründet,  mehr
Fr, 03/21/2008 - 13:41

Kommentare von Dieter Drabiniok

[empty]

Nee, nee! Im Kapitalismus ist so ein Verhalten nicht möglich. Dass ist typisch für sozialistische Misswirtschaften wie wir sie seit Jahrzehnten in England, Frankreich, USA, Schweiz...kennen. Kapitalis mehr

Mi, 12/07/2016 - 18:12
[empty]

"Rückkehr nach Reims" wurden zurecht zweimal empfohlen. Dies ist die dritte! Ebenfalls sehr empfehlenswert: Dr. Frank Niessen: Entmachtet die Ökonomen! Warum die Politik neue Berater braucht Tectum mehr

Mi, 12/07/2016 - 16:05
[empty]

"hätten die Banken den Zinssatz zu ihren Gunsten verfälscht, um möglichst hohe Profite einzustreichen, so der Vorwurf." Och nee, ist das nicht der Sinn und Zweck im Sozialismus? Das wird man doch mal mehr

Mi, 12/07/2016 - 15:55
[empty]

Darüber wird seit rund 40 Jahren geredet. Ebenso lange wird Tempo 30 innerorts (generell und 50 km/h als Ausnahme) verhindert. Radwege sind vielerorts "Highway to hell", was aber nicht zu stören schei mehr

Di, 12/06/2016 - 15:35
[empty]

Ich hab nix gegen kuscheln! Wenn wenigstens aus dem Arbeitgeberlager mal etwas Neues käme, über das sich Nachzudenken lohnte (und nicht diese abgedroschenen Phrasen, die seit Jahrzehnten nur Zeitungss mehr

Di, 12/06/2016 - 15:19
[empty]

Ich kann kaum glauben, wie viele aus den Arbeitgeber- und Unternehmensverbänden Zeit haben, um hier ihre Interessen zu vertreten. Muss wohl daran liegen, dass ihre Chefs alle gerade bei einem Bundespa mehr

Di, 12/06/2016 - 14:08
[empty]

Auffällig scheint, dass es immer die gleiche Klasse war und ist, die sich einmal für Freihandel und einmal für Protektionismus ausspricht. Es war zu keiner Zeit die Klasse, die produktiv war; diese wu mehr

Di, 12/06/2016 - 13:23
[empty]

Wenn ich schreiben würde: Ich freue mich über Ihre Meinung, habe aber den Eindruck, dass Sie meinen Text nicht ganz gelesen haben und kann Ihnen deshalb keine Empfehlung aussprechen... Wer 100 und me mehr

Di, 12/06/2016 - 12:44
Seite 1 / 811