dialog114

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von dialog114

Wer diffamiert, sich selbst blamiert.

Das gilt für das Pack ebenso wie für die Politiker - jedweder Richtung. Mit dem "Pack" ist das so wie mit einem Krebsgeschwür. Man will es bekämpfen, loswerden, abtöten... Nur wird dabei vergessen, d mehr

Sa, 08/29/2015 - 12:16
Klimafolgen

Ja, Ihre Bedenken sind schon richtig. Nur ist das Thema Erhöhung der Oberflächenrauhigkeit durch Gebäude etc. ja schon seit Jahrzehnten grundlegendes Thema in der Stadtplanung und damit wissenschaftli mehr

Mo, 08/24/2015 - 23:22
357 GW .. Klimafolgenforschung

Oh sorry, ich hatte übersehen, dass ZON sogar auf dieser Seite eine gewisse Antwort liefert. Das Thema ist schon brisant. http://www.zeit.de/2014/42/windenergie-windrad-windkraft Ich erinnere mich noc mehr

Mo, 08/24/2015 - 22:54
357 GW entnehmen wir der Windenergie...

Und das soll nicht klimaschädlich sein? Das ist ein extremer Eingriff in das Wettergeschehen, wenn dem Wind 357 GW an kinetischer Energie geraubt werden. Gibt es dazu eine Klimafolgenabschätzung? WKA- mehr

Mo, 08/24/2015 - 22:39
Der Schuhputzer und Henry Ford

oder: sind wir nicht alle die kleinen Schuhputzer? Bereits vor 1929 hat Ford erkannt, dass der Aktienmarkt nichts anderes als ein gigantisches Schneeballsystem ist. mehr

Mo, 08/24/2015 - 10:18
Landflucht ist eine Pendelbewegung

und es kommt immer auf das Dorf im Einzelfall an. Man braucht nur die EW-Entwicklung seit 1950 zu betrachten. Im Westen haben die meisten Dörfer in der Summe extrem zugelegt, aber es gab immer Phasen mehr

Fr, 08/14/2015 - 15:51
Jedes Ding hat zwei Seiten

Herr Erdogan hatte lange Zeit meine Sympathie - insbesondere, weil er damals die Türkei modernisierte und sogar mit Öczalan verhandeln liess. Inzwischen jedoch stellt sich heraus, dass es nur einen Ta mehr

Do, 08/13/2015 - 10:57
Dass es hier überhaupt eine Diskussion gibt,

lässt tief blicken. Es geht doch überhaupt nicht um Vor- oder Nachteile für einzelne Unternehmen, sondern es geht um Verkehrssysteme. Wer etwas gegen die Bundesbahn hat, kann doch Privatbahnen benutze mehr

Mo, 08/10/2015 - 13:26
Seite 1 / 35