deutscherinparis

50 Redaktionsempfehlungen

Artikel von deutscherinparis im früheren Leserartikelblog

Demagogie

Sarkozys Rede zum Abschluss des "Grenelle d'Environment" gehört in die Lehrbücher der Demagogie: Wenn man sie das erste mal hört (oder liest) ist man beindruckt, was der Mann bewegen will. Wenn man si mehr
So, 10/04/2009 - 21:06

Kommentare von deutscherinparis

[empty]

"Korrekturen auch der Kliimapolitik (sic)" sind tatsächlich dringend notwendig. Wir müssen dem Klimawandel endlich mit der nötigen Dringlichkeit und Konsequenz begegnen. Was Ihre Anführungszeichen b mehr

So, 03/26/2017 - 10:42
[empty]

"Live Aid, die Mutter der neueren Benefizspektakel aus dem Jahre 1985, hat den Ländern, denen geholfen werden sollte, eher geschadet. In Äthiopien finanzierte die Regierung mit den Konzertmillionen br mehr

So, 03/26/2017 - 10:32
[empty]

Die grosse (eher diskrete) Mode unter Superreichen ist es zur Zeit, sich einen Fluchtort für die kommende ökologische Katastrophe (zu der ihre Geschäftsweise und ihr Lebensstil deutlich beiträgt) vorz mehr

So, 03/26/2017 - 09:25
[empty]

Ich glaube keinen Moment, dass ZON sich "diesen Typen ... gerade ausgedacht" hat, aber ich frage mich schon ernsthaft, ob er selber nicht ZON und die Leserschaft zum Narren hällt, in dem er sich seine mehr

Sa, 03/25/2017 - 07:17
[empty]

Nach all den Niederlagen und Blamagen hoffe ich nur, dass Trump nicht einen kleinen Krieg mit Iran oder Nordkorea startet, wenn wilde Lügen per Twitter zum Ablenken nicht mehr ausreichen. mehr

Fr, 03/24/2017 - 20:55
[empty]

Die zufällige Vernunft derjenigen, die um jeden Preis verhindern wollen, dass die Krankenversicherung die Kosten der Schwangerschaft deckt? https://www.theguardian.com/us-news/2017/mar/24/republican- mehr

Fr, 03/24/2017 - 20:48
[empty]

"Ich bin 21, Controller aus einer schlagenden Studentenverbindung und träume von einem Haus und zwei Autos. Meine grösste Sorge ist, dass keine Geldanlage mir völlig sicher genug Gewinn für meine Rent mehr

Fr, 03/24/2017 - 18:01
[empty]

"diese EU dorthin schicken, wo sie hingehört: in's Reich der gefährlichen Illusionen." ... und wieder zurückgehen in die gute alte Zeit regelmässiger inner-europäischer Kriege. Klar könnte man das. mehr

Fr, 03/24/2017 - 12:36
Seite 1 / 426