DerMaulwurf

11 Redaktionsempfehlungen
Name:
DerMaulwurf

Artikel von DerMaulwurf im früheren Leserartikelblog

Wachstum. Ein Vorschlag für eine neue Definition:

Der auf den Zuwachs des BIP beruhende Begriff des Wachstums wird seit der Wirtschaftskrise heftig diskutiert und hat nun auch den Französischen Präsidenten Sarkozy auf den Plan gerufen:http://www.zeit mehr
Mi, 02/23/2011 - 17:53

Das Pech der Ägypter

Am Sonntag rutscht dem US Diplomaten Frank Wisner folgender Satz heraus: "Ich glaube, dass Präsident Mubaraks Führung weiter von großer Bedeutung ist". Das dies auf der Münchener Sicherheitskonferenz  mehr
Mo, 02/07/2011 - 19:37

Kommentare von DerMaulwurf

Weil leider ...

Weil leider Thilo Sarrazin die Haltung vieler Zeitleser wiederspielgelt, wenn die Kommentare zu Asyl die man hier lesen kann repräsentativ ist. Politik-Redakteur Jochen Bittner muss sich nur einen Ba mehr

Mo, 09/14/2015 - 11:05
Ohne Argumente rumpöbeln

Ist genau das, was hier in den meisten Kommentaren passiert. Ich habe einige argumente genannt, warum ich die Kommentare als rassistisch einstufe, was Rassismus bedeutet, warum die Argumente gegen Zu mehr

Do, 09/10/2015 - 10:53
Was jetzt

Regeln sollen für Alle gelten heisst es doch immer (auch von ihnen) in diesem Forum. Wer reich genug ist muss sich also nicht dran halten? Wieviel Steuern hat er hinterzogen? "27 Millionen Euro plus mehr

Do, 09/10/2015 - 10:44
Redaktionsempfehlung?

Oh jeh, der Text könnte für alle die sich mit der Realität von Zuwanderung nur ein wenig befasst haben nicht absurder sein. Siehe: http://www.proasyl.de/de/home/gemeinsam-gegen-rassismus/fakten-gegen mehr

Do, 09/10/2015 - 10:31
[...]

Entfernt. Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion/ch mehr

Do, 09/10/2015 - 10:27
Sorry ...

Sorry, aber dass ist wirklich Quatsch. Nach jeder Sozialwissenschaft/Kuturwissenschaft ist eine Zuschreibung von Kultur an Ethnie nicht Haltbar. Beides sind stark veränderliche Konstruktionen die v mehr

Do, 09/10/2015 - 10:07
Sozialstaat nur MIT Zuwanderung

Unser Sozialstaat ist also von Zuwanderung abhängig. Offenbar sind diese Menschen aus "anderen Kulturen" sehr wohl bereit hier Steuern zu bezahlen. Wer dazu nicht bereit ist, ist die kleine Minderhe mehr

Do, 09/10/2015 - 09:24
Fakten oder Vorurteile?

der klägliche Versuch immer wieder verbreiten zu wollen, dass Zuwanderer auf unsere Kosten leben hält den Fakten nicht stand: FR Online über Sudie der (neoliberalen) Bertelsmann Stiftung: "Demnach mehr

Do, 09/10/2015 - 09:16
Seite 1 / 89