der idealistische Empiriker

Name:
agent provocateur

Kommentare von der idealistische Empiriker

[empty]

Wenn ich mir den zitierten § 35 SGB durchlese, kann er nicht auf den Fall angewendet werden, weil der Täter nicht die Gefahr von sich, seinen Angehörigen oder ihm nahestehenden Personen abzuwenden suc mehr

Di, 10/18/2016 - 18:34
Neues Zeitalter????

Also, Versuche der gemeinsamen Geschichtsaufarbeitung zwischen Polen und Russen gibt es schon länger. Ich hatte z.B. vor einiger Zeit mal einen von den Akademien beider Länder herausgegebenen Band üb mehr

Mo, 02/07/2011 - 03:38
Falsche Strategie

Wenn wir nicht in der Lage sind, zwischen Islam und Islamismus zu differenzieren, hätte man sich gleich auf ein paar Strafexpeditionen beschränken müssen. Ein paar Bomben hier und da abwerfen - das hä mehr

Di, 08/17/2010 - 02:24
Das ist die richtige Spur

Dass der Mann nur Winnetou gelesen hat, habe ich nie recht geglaubt. War für die Intelektuellen des 20. Jh. natürlich bequem, Hitler als einen ungebildeten Tölpel zu darzustellen, der mit ihrer Welt n mehr

Sa, 04/03/2010 - 23:40
Also, wenn Sie anderen Unwissenheit vorwerfen...

dann muss ich aber sagen, dass sie selbst auch keine objektiven Argumente ins Feld führen. Ob die Amerikaner das moralische Recht hatten, die A-Bombe zu benutzen, ist eine andere Frage. Aus geschichts mehr

Fr, 04/02/2010 - 00:19
Also wenn das wirklich sogenannte "Schwarze Witwen" sind,

dann geht es nicht um Verbrechen an Vorfahren, die irgendwann einmal verübt worden waren, sondern um ganz aktuelle Taten. Da sich diese Blutrache aber gegen zufällige Opfer gerichtet hat, unter denen mehr

Mo, 03/29/2010 - 15:17
Na dann ist ja alles klar!

Man denke nur an die islamistische IRA in Nordirland (das I wird ja wohl kaum für Eirie stehen!), die islamistische ETA im Baskenland (A steht für Allah), die islamistische RAF. Okay, dass es islamisc mehr

Mo, 03/29/2010 - 14:49
Einwanderer aus umliegenden arabischen Staaten?!

Also jetzt wollen wir mal nicht die Tatsachen verdrehen. Es mag ja richtig sein, dass die Palaestinenser als Nation erst in der 60ern entstanden sind, aber das macht sie nicht zu "Einwanderern". Zumin mehr

Mi, 03/17/2010 - 10:52
Seite 1 / 4