Der geneigte Leser

Kommentare von Der geneigte Leser

[empty]

Stimme zu. Wobei die Fokussierung eines Teils unserer Bevölkerung auf Flüchtlinge schon an das Szenario "Verteidigung des Abendlands gegen die Osmanen" erinnert; dazu gibt es noch die ebenso aus dem R mehr

Sa, 12/09/2017 - 14:47
[empty]

Justiz ohne Irrtum gibt's wohl nirgendwo. Es ist aber ein Unterschied zwischen Irrtum und Intention. Ich empfehle mal einen Blick hier http://info.worldbank.org/governance/wgi/index.aspx#reports (Spas mehr

Fr, 12/08/2017 - 11:42
[empty]

Vielleicht hätte Schulz einfach die Themen Zuwanderung und Europa verbinden sollen. Vielleicht würde ein Europaparlament mit mehr Befugnissen auch eine funktionierende, überstaatliche Grenzkontrolle d mehr

Do, 12/07/2017 - 22:16
[empty]

Kleine Differenzierung noch: Demokratie sollte für alle im Inland dauerhaft lebenden Menschen gelten, damit verbunden sind ja auch die entsprechenden Rechte und Pflichte, sowie Konsequenzen. Herrscha mehr

Do, 12/07/2017 - 22:05
[empty]

Das liegt aber daran, dass das EU-Parlament nur durch eine Änderung der Verträge oder gar eine Verfassung mehr Macht gewinnen könnte, z.B. selbst Gesetzesvorschläge einzubringen. Die Leute sind schlie mehr

Do, 12/07/2017 - 20:46
[empty]

Das ist Regionalpolitik: man hat bei den Nachbarstaaten lieber deutschfreundliche Regierungen, ist eigentlich logisch. Unfähigkeit und Korruption können außerdem beide, die erste PiS Regierung ist des mehr

Do, 12/07/2017 - 08:06
[empty]

Macron meint natürlich 'Frankreich zuerst', was sonst, dies aber im Verbund von Europa. Dafür ist er gewählt worden und er versucht es auch umzusetzen. Le Pen hatte außer "dagegen zu sein" nicht viel mehr

So, 12/03/2017 - 22:20
[empty]

Trump ist nicht wirklich radikal, nur sein Auftreten ist unkonventionell. Die Steuerreform und das Ende von Obamacare sind alte Forderungen der Republikaner, deren Umsetzung er treibt. Gleiches gilt f mehr

So, 12/03/2017 - 22:14
Seite 1 / 10