deaXmac

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von deaXmac

Ihre Polemik ist völlig unangebracht

vor allem nicht mit derart aggressiv ausgrenzenden und diffamierenden Untertönen. Vielleicht fragen Sie sich selbst einmal, was Ihre Wut triggert, um derartige Kommentare "Zu Ihrer Zeit!!!" zu verfas mehr

Di, 05/13/2014 - 18:24
Volksverdummung im Auftrag der Verhaltensökonomie?

Entschuldigung! Könnten Sie diese niveaulose Schönfärberei a la brave new world bitte unterlassen? Ein unwürdiger, miserabler Artikel, der exakt auf die psychologisch getriggerten manipulativen Inter mehr

Do, 10/24/2013 - 00:30
Gut zu wissen!

Das ist ja durchaus richtig: "Eine gesunde Mittelklasse sei unerlässlich für eine moderne Volkswirtschaft." "In seiner Rede zur Lage der Nation hatte Obama im Februar einen starken Staat gefordert, d mehr

Do, 07/25/2013 - 00:15
Aber die Fronten werden klarer.

Dieses System kann sich nicht auf Dauer halten und wird über die Skandale kippen. 1) Ist das die Überwachung schon rein statistisch völlig unmöglich 2) ist das gesamte System viel zu kostenintensiv u mehr

Di, 07/23/2013 - 21:11
@ 17: Zustimmung und Ergänzung zum Kompromissvorschlag

Exakt! Darin liegen auch die größten Gefahren. "Der Schlimmst Fall ist jedoch, dass etwas nicht öffentlich ist aber irgendwelchen Behörden trotzdem bekannt. Das vereint nämlich die Nachteile von Beide mehr

Di, 07/23/2013 - 14:22
@ 12: Der Mangel an Bildung ist allzu offensichtlich!!

Um hier ein paar typische Fehler zweiwertiger Logik in Ihren "EPIC FAILS" als "Notoperateur" zu benennen: ad 1) Wer mit "Ich" einen Artikel beginnt, KANN, ABER MUSS NICHT "unreflektierten Selbstbezu mehr

Di, 07/23/2013 - 12:05
Was, bitte, sollte daran naiv sein?

Sorry! Das entspricht eher einem reifen, ausgewogenes und erwachsenen Verhalten. Haben es nicht alle selbst in der Hand, wieviel sie an Privatsphäre preisgeben wollen? Zudem: Wer andere überwachen mu mehr

Mo, 07/22/2013 - 18:54
Dagegen hilft nur Faust!

Gegen diesen grandiosen Schwachsinn an binärcodierter Programmierung mikrozephaler Dinosaurier der Moderne die zwischen Quantität und Qualität im infintiven Regress nicht zu unterscheiden gelernt ha mehr

Di, 06/25/2013 - 01:30
Seite 1 / 10